Always-On-Display: Wer hat bei wem abgekupfert?

TopSmarties6SS7Eine bizarre Diskussion läuft gerade auf Twitter: Wer hat zuerst ein Always-On-Display gehabt. Eigentlich denkt man ja, daß so etwas einfach herauszufinden ist – und das ist sicher auch so.

Das Problem dabei ist wohl eher der lückenhafte Kenntnisstand bei den meisten Diskutanten, insbesondere beim Initiator der Sache, der chinesischen Firma Lenovo, die gerade Handyhersteller Motorola aufgekauft hat.

Unter dem Hashtag #TheOriginalAlwaysOnDisplay lästert die frischgebackene Mama Lenovo jetzt über Samsung ab und wirft den Südkoreanern vor, sie seinen Copycats. Die Koreaner halten sich aber völlig aus der Diskussion heraus. Nicht so die Twitter-User:

Schon werden von Dritten Symbian-Smarties mit Always-On-Displays in die Diskussion geworfen, was zu dem mächtig bescheuerten Vorwurf führt, Lumia habe von Nokia abgekupfert. Lumia ist ja nur eine Marke für Windows-Smarties und Nokia hat sich Microsoft ja auch schon einverleibt.

Jetzt will Lenovo, die ja den ganzen Quatsch losgetreten haben, von der Diskussion nichts mehr wissen und hat eine entsprechende Anfrage von CNet nicht mehr beantworten wollen.


wallpaper-1019588
Sunny Moments mit Eucerin Sonnenpflege und Hyaluron-Filler
wallpaper-1019588
Ironman Florida 2019 Teil II: Der Wettkampfmorgen & das Schwimmen
wallpaper-1019588
Bohnen-Kartoffel-Salat
wallpaper-1019588
#1021 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2020 ~ Mai