alverde Anti Aging Concealer Klick-Pen

alverde Anti Aging Concealer Klick-Pen

NK, EUR 3,45 (meine ich), erhältlich in 2 Nuancen

alverde Anti Aging Concealer Klick-Pen

Ich habe die hellste Nuance 01 Sand. Er ist "zur Auffrischung des Teints" gedacht, also versprach ich mir keine gute Abdeckung. Die benötige ich so auch nicht, es reicht ein leichter Concealer, der die Haut frischer erscheinen lässt und das bläuliche der Augenschatten leicht abdeckt.

Viele hatten Probleme, dass nichts aus dem Concealer herauskam, bei mir war das kein Problem, obwohl man zugegeben sehr oft klicken muss am Anfang. Anschließend reichen 1 - 2 Klicks für eine Anwendung (beide Augen).

alverde Anti Aging Concealer Klick-Pen

Ausgangsmaterial:

alverde Anti Aging Concealer Klick-Pen

leichte Augenschatten

Nach der Anwendung mit dem Concealer:

alverde Anti Aging Concealer Klick-Pen

Bei der ersten Anwendung war ich noch recht angetan, nach der 2. bereits nicht mehr. Der Concealer lässt sich nicht gleichmäßig verteilen, er trocknet schnell an und hinterlässt dann sowas:

alverde Anti Aging Concealer Klick-Pen

Krümel und ungleichmäßig verteilte Farbpartikel. Wenn man versucht, zu layern wird es noch schlimmer. Einmal musste ich ihn sogar runterwaschen, so wollte ich auf gar keinen Fall rausgehen.

Ich kenne den normalen Concealer, da hatte ich solche Probleme nie, alles war stets schön gleichmäßig und Krümel gab es nie! Den Klick Concealer kann ich leider gar nicht empfehlen, meiner wandert auch zu dm zurück.


wallpaper-1019588
A Clan Called Wu – Enter The Marauders (Wu vocals over ATCQ beats) [Mixtape]
wallpaper-1019588
Für kleine Ingenieure: Eichhorn Constructor PISTENRAUPE & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
Le Butcherettes: Nur nicht verstecken
wallpaper-1019588
Rosalía: Zum Jubiläum
wallpaper-1019588
YouTube schließt unwirtschaftliche Kanäle
wallpaper-1019588
Der “nicht alltägliche Wahnsinn” auf Mallorca