Alverde - Aloe Vera Hibiskus Shampoo

Alverde - Aloe Vera Hibiskus Shampoo
Preis:   1,95€
Inhalt:  200ml
Erhältlich bei DM
Die Serie umfasst weiterhin Spülung und Kur
 
Das sagt Alverde:
Pflegt und regeneriert auf natürliche Weise die strapazierte Haaroberfläche, ohne das Haar dabei zu beschweren.
-mit pflanzlichen Wirksubstanzen
-versorgt das Haar mit Feuchtigkeit
-vegan



Meine Haare:
Ich habe schon eine ganze Reihe an Shampoos durch. Bei der ersten Packung bin ich meistens begeistert, bei der 2. Packung lässt die Freude bereits nach und zu einer 3. Packung kommt es meist bereits garnichtmehr.  Meine Haare sind zickig (schon immer gewesen).  Die Längen tendieren stets zu Trockenheit , die Spitzen zu Spliss, der Ansatz fettet schnell nach. Sehr hilfreich war für mich bereits der Tipp die Längen nichtmehr einzushampoonieren, nur die Kopfhaut, die Längen dafür nur mit Spülung durchzuwaschen.  Dies hat mir bereits massive Besserung in den Längen beschert.  Doch die Kopfhaut blieb trotzdem fettig. Meist musste ich täglich waschen da die Haare am 2. Tag bereits schlaff, strähnig und kaum mehr zu gebrauchen waren; Versuche meine Haare zu entwöhnen führten nirgendwo hin. Anti-Fett Shampoos führten meist dazu dass meine Kopfhaut richtig austrocknete und noch schlimmer versuchte mit Fett entgegenzuwirken (typisches Phänomen!) milde Shampoos wirkten dahingehend dass meine Haare weiterhin schnell nachfetteten, keine Besserung zu vorher.
Das Alverde Aloe Vera Hibiskus Shampoo und ich:

Alverde - Aloe Vera Hibiskus Shampoo

Konsistenz: Gelig, durchsichtig

Das Shampoo ist von durchsichtiger, gelartiger Konsistenz und schäumt sehr gut auf. Ob es nach Aloe Vera und Hibiskus riecht vermag ich kaum beurteilen, Aloe Vera finde ich weitesgehend geruchlos und den Duft von Hibiskus hatte ich auch nie in bleibender Erinnerung behalten, daher sage ich es richt dezent, ein wenig zitronig, nicht allzustark parfümiert aber ungewöhnlich.
Gekauft hatte ich es zum Testen während ich in den USA war (festes Ritual: Vor dem Urlaub kaufe ich komplett neue Pflege die ich im Urlaub teste) also begleitet mich dieses Shampoo nun seit Mitte Dezember(!) Meine "Fettprobleme" sind zwar nicht verschwunden aber durchaus verbessert. Meist kann ich nun 2 Tage ohne Waschen auskommen bevor meine Haare überhaupt ansatzweise fettig werden. Früher war daran nicht zu denken. Noch dazu ist mein Haar damit leichter, fluffiger und griffiger geworden das gefällt mir sehr! Dennoch trocknet es die Kopfhaut leicht aus, überraschenderweise fettet sie allerdings nichtmehr dagegen an.Für jemanden mit ohnehin trockener Kopfhaut kann ich es daher nicht unbedingt empfehlen obgleich es als Feuchtigkeitsshampoo benannt ist, für alle anderen spreche ich durchaus eine Kaufempfehlung aus,  selten bin ich so lange bei ein und dem selben Shampoo geblieben. Gefällt!
Kleiner Tipp:Wer sich weitere Infos sowie Inhaltsstoffe zu dieser oder auch vielen anderen Pflegeserien von Alverde durchlesen möchte finder hier einen Produktkatalog von Alverde.

wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?