Alu-Dibond - zwei Jahre später


Vor zwei Jahren habe ich mich bereits dem Thema Alu-Dibond gewidmet. Mein damaliges Urteil:
Plattendirektdruck ohne Laminierung wirkt wie auf Fotopapier "matt“ und die Farben haben weniger Leuchtkraft. Ich würde dies nur in Ausnahmefällen nehmen – wenn es perfekt zum Motiv passt.
Plattendirektdruck mit Laminierung ist für mich bei künstlerischen Ansprüchen in den meisten Fällen der perfekte Druck. Durch den Direktdruck erhält das Bild eine leichte räumliche Wirkung (vor allem bei schrägem Blickwinkel). Die anschließende Laminierung verleiht Glanz und Leuchtkraft.
Folienkaschierung: Das leuchtende Ergebnis! Es wirkt wie Hochglanz poliert und ist sicher für Werbung optimal. Für künstlerische Fotos aber zu glatt (und zu platt). Würde ich ebenfalls nur in Ausnahmefällen – wenn die Bildaussage dadurch unterstrichen wird, verwenden.
Zwei Jahre danach:
Die obigen Aussagen gelten nach wie vor. Allerdings habe ich in den zwei Jahren viele negative Erfahrungen mit dem Laminieren gemacht und bis heute weder in Deutschland noch in Österreich eine Druckerei gefunden die diese Technik mit gleichbleibender Qualität schafft.Zwei große Schwierigkeiten:
  1. In vielen Fällen kommt es zu leichten Staubeinschlüssen unter dem Laminat - dies führt zu einem unschönen „Pickeleffekt“.
  2. Nachdem die Farbe ungleich dick aufgetragen wird (siehe oben 3D-Effekt) ist der manchmal Verbund zwischen Farbe und Laminat nicht überall gleich - das Ergebnis ist eine „fleckige“ Oberfläche.

Ich bin daher davon abgekommen, zumal seit einiger Zeit als Alternative der Direktdruck mit abschließende Lackierung angeboten wird. Der Effekt ist nicht ganz so brillant wie bei einer Laminierung, aber dafür sind die Bilder technisch in Ordnung und es besteht auch keine Gefahr, dass sich die Oberfläche durch Temperatur verändert.
Ein Tipp in Deutschland:http://www.sinus-art.com/
Allen einen schönen Frühlingsbeginn – das Gras wächst wieder
Alu-Dibond - zwei Jahre später

wallpaper-1019588
Job der Woche: Leiter Influencer Management (m/w) bei Freaks 4U Gaming
wallpaper-1019588
Geschichten über Liebe, Hass und Sex – Sam Vance-Law im Interview
wallpaper-1019588
Gillbach-Hahn mit Schwarzwurzel und Möhre
wallpaper-1019588
Hand-Lettering: Feder und Tine
wallpaper-1019588
CATRICE Active Warrior //BEAUTY
wallpaper-1019588
Belly: Mit Feuerszungen
wallpaper-1019588
Telekom-Chef will dem Wettbewerb „das Licht ausblasen“
wallpaper-1019588
Immer am Ball bleiben