Alterra Produkttest

Hallo ihr Lieben,

wie ich euch bereits in meinem NOTD Post erzählt habe, hatte ich vor einiger Zeit ein Paket von Rossmann bekommen, in dem sich neue Produkte von Alterra befanden.

Die Produkte habe ich jetzt eine Weile testen können und nun möchte ich euch sagen, wie sie mir gefallen haben.

Folgende Produkte waren in dem Testpaket enthalten:

Alterra Produkttest
  • Nagellack mit Bio Arganöl
  • Lash Activating Eye Cream
  • Soft Matt Lipstick
  • Natural Finish Foundation
  • Colour Correcting Highlighter

Wie ich den Nagellack finde, habe ich euch bereits in dem Extrapost geschrieben.

Deswegen mache ich jetzt einfach mit der Augencreme weiter.


Alterra ProdukttestDie Creme hat 15ml Inhalt und kostet 3,99€

Sie soll die Augenpartie pflegen und kann bei täglicher Anwendung das Wimpernwachstum fördern. 

Auf der Internetseite von Rossmann steht, dass man sie täglich abends verwenden soll und dann auch auf den Wimpernkranz geben soll, ich benutze sie aber morgens und abends.


Alterra ProdukttestDie Augencreme besteht unter anderem aus pflanzlichem Keratin, Bio-Koffein und Bio-Guaranaextrakt. 

Sie ist vegan und wenn ihr euch mehr für die Inhaltsstoffe interessiert, dann klickt doch einfach hier.


Alterra Produkttest
Ich benutze dir Creme nun mittlerweile seit 2 Wochen. Die Konsistenz könnt ihr erkennen, sie ist eher gelartig als cremig und da dann auch mehr so glibberig wenn ihr versteht was ich meine. Die Creme zieht schnell ein und ich habe schon das Gefühl, dass sie kurzzeitig etwas Feuchtigkeit spendet, aber so richtig zufrieden bin ich mit der Pflege nicht. Ich habe das Gefühl, dass ich hier etwas mehr vertragen könnte.

Dafür hat sie aber durch die Konsistenz einen leicht kühlenden Effekt. 

Dass die Wimpern schneller wachsen, ja, davon merk ich jetzt nichts :D

Aber sowas finde ich sowieso immer ein bisschen eigenartig.

Für mich definitiv kein Muss.


Dann machen wir jetzt mit dem Soft Matt Lipstick weiter.

Alterra ProdukttestDer hat 3g Inhalt und kostet 2,99€. Diese Farbe heißt "Modern Red" und es gibt ihn wohl in drei Farben.

Das ist so ein Stift zum Rausdrehen, noch ist er vorne spitz, mal schauen wie lange das hält.

Das Produkt ist mit Bio-Arganöl und Bio-Sheabutter und soll die Lippen auch pflegen, da er zu 35% aus pflegenden Ölen besteht.


Alterra ProdukttestDie Farbe würde ich als ein kräftiges Koralle bezeichnen. Er ist definitiv matt aber "trocknet" jetzt nicht so wie matte Liquid Lipsticks, deshalb ist er auch nicht kussfest und trägt sich relativ schnell ab.

Ich finde, dass der Auftrag sehr leicht ist und dass er sich auch sehr leicht auf den Lippen anfühlt, man merkt überhaupt nicht, dass man etwas trägt. Das finde ich sehr gut. Was mir nicht so gefällt ist, dass er sich eben so schnell abträgt und das nicht gerade schön. Für 3€ sicher nicht schlecht aber für mich jetzt nicht unbedingt ein Highlight, aber wenn man auf Naturkosmetik steht, kann man schon mal ein Blick drauf werfen, für den Alltag definitiv in Ordnung.


Dann geht es jetzt weiter mit der Natural Matt Foundation.


Alterra ProdukttestDie hat 30ml Inhalt und kostet 3,99€. Das ist jetzt die Farbe Medium es würde noch Light geben.

Die Foundation soll Feuchtigkeit spenden, außerdem ist sie mit Aloe Vera, weißem Tee Extrakt und Hyaluronsäure. Das Produkt ist auch wieder vegan.


Alterra ProdukttestDie Foundation ist ein natürliches Make-up mit Pflegewirkung. Ausgewählte Inhaltsstoffe wie Bio-Sesamöl und Bio-Mandelöl sollen der Haut Geschmeidigkeit verleihen. Die Hyaluronsäure, Bio-Aloe Vera und das pflanzliches Glycerin sollen der Haut Feuchtigkeit schenken. Natürliche Mineralpigmente kaschieren optisch Unebenheiten, Rötungen und Unregelmäßigkeiten.

Alterra ProdukttestDie Farbe passt wirklich sehr gut, aber ich finde, dass man sie wirklich nicht Foundation nennen sollte, denn für mich ist sie eher eine getönte Tagescreme. 
Den Duft der Foundation finde ich ein wenig anstrengend, ich kann nicht wirklich beschreiben wonach es riecht, aber es ist beim Auftrag definitiv präsent, aber verfliegt auch relativ schnell wieder. 
Die Deckkraft ist wirklich super leicht und wenn man sie nur allein tragen würde, überhaupt nicht vorhanden. Mit Concealer und Puder sieht das dann schon ganz schön aus, den einen Tag war ich dann auch positiv überrascht. Sie ist eben sehr leicht und das merkt man eben auch, man hat einfach nicht das Gefühl, als würde man Foundation tragen.

An sich nicht schlecht, wer eher so leichtere Sachen mag, kann sich die mal anschauen, ich werde sie sicher jetzt im Sommer gern tragen aber es wäre jetzt eben auch nichts, was ich mir nachkaufen würde. Generell bin ich kein Freund von Naturkosmetik Foundations.


Und jetzt kommen wir zum letzten Produkt, dem Colour Correcting Highlighter.

Alterra ProdukttestDas Produkt hat 9g Inhalt und kostet 4,49€

Das Produkt ist mit Bio-Avocado- und Bio-Granatapfelextrakt und soll Farbunterschiede ausgleichen und Unebenheiten kaschieren.

Alterra ProdukttestWie ihr seht hat das Produkt verschiedene Farben drin, was schon sehr an ein Colour Correcting Puder erinnert, aber ich frage mich hier: warum glitzert es?

Ja auf der Verpackung steht, es soll auch Glow verleihen aber Colour Correcting und Glow zusammen funktioniert doch nicht, zumindest nicht bei so einem Glanz wie bei dem hier.


Alterra ProdukttestAlso sorry, aber für mich das mehr Highlighter als alles andere :D

Ich habe das nicht als Colour Correcting Puder verwendet, da ich keinen Speckglanz auf dem ganzen Gesicht haben möchte und als Highlight gefällt es mir überhaupt nicht, ich kann mit dem Produkt wirklich gar nichts anfangen und das ist auch der Grund warum ich das weitergeben werde. 

Für mich ist der Sinn des Produktes ein wenig verfehlt wurden und für mich einfach nicht anwendbar.


So ihr Lieben, ich hoffe euch hat der Überblick gefallen. Welches Produkt findet ihr am interessantesten?

Vielen Dank nochmal an das Rossmann Team!

Bis bald (:

Eure Therese

wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jarle Skavhellen – Pilots [EP]
wallpaper-1019588
Max Laier gewinnt die Gut Bissenmoor Classic
wallpaper-1019588
heissgeräucherter Lachs mit Champignons,Dill und Zwiebel
wallpaper-1019588
Nokia 8 fällt bei Kamera-Benchmark komplett durch
wallpaper-1019588
Geschenkte Tage
wallpaper-1019588
Kindheitswanderung
wallpaper-1019588
Suche nach verschollenem Jungen vorerst ausgesetzt
wallpaper-1019588
Wassereinlagerungen im Körper loswerden: Richtig den Körper entwässern