Alternativen in den Kaffee mit Schuss – Es muss nicht immer “Bulletproof” sein

Dezember 13, 2014 Kaffee

Kaffee

Es muss nicht immer ein “Bulletproof Coffee” sein, wenn Du Deinen täglichen “Kaffee mit Schuss” geniesst. Es gibt eine Menge anderer sinnvoller Alternativen, die ebenfalls empfehlenswert sind und positive Effekte haben. Nicht jeder verträgt “angefetteten Kaffee so gut und sollte dementsprechend auf Alternativen ausweichen.

Außerdem hast Du die Möglichkeit einfach mal Abwechslung in Deinen Alltag zu bringen.

Wahrscheinlich isst Du viele dieser empfohlenen Alternativen eher selten und lässt sie im Küchenschrank stehen, im Kaffee finden diese endlich wieder tägliche Verwendung.
Ich stelle Dir in diesem Artikel interessante Alternativen vor inklusive einem Rezept für marokkanischen Kaffee.

Falls Du Ideen für Dein Frühstück suchst klicke hier. Weitere interessante Rezepte findest Du auf meiner Rezeptseite.

Kaffee mit Schuss

Im folgenden zähle ich diverse Möglichkeiten als gesunden Kaffeezusatz für Dich auf und beschreibe diese kurz für Dich.

Weide-Butter (von grassgefütterten Tieren)

Es besteht ein großer Unterschied zwischen der Butter von grasgefütterten Weidekühen und herkömmlicher Butter. Vor allem das Omega-3 zu Omega-6-Verhältnis, das sehr wichtig im Kampf gegen Entzündungen ist. Nicht nur, dass Butter Deine Gehirnleistung steigert, auch ansonsten schmeckt sie viel besser. Da brauchst Du wirklich keine Scheibe Brot mehr drunter.

Kerrygold ungesalzene Butter gibt es in vielen Geschäften, diese entspricht den Anforderungen.

Einfach je nach Lust und Laune 1-2 EL in Deinen Kaffee geben.

Kokosöl / Kokosfett

Es muss nicht unbedingt die Zugabe von MCT-Ölen sein. Kokosöl / Kokosfett hat die gleiche Wirkung, aber eben nicht so konzentriert.

Es ist ebenfalls sehr gut um Deine Gehirnleistung zu verbessern, wirkt auch antimikrobiell. Es gibt Energie, sorgt für eine bessere Absorption, hilft der Schmerzlinderung, bewirkt Gewichtsverlust uvm..

Je nach Geschmack gibst Du 1-2 EL in Deinen Kaffee.

Kardamon

Kardamon ist eine tolle Zutat. Dieses Gewürz ist gesegnet mit Elektrolyten, enthält Vitamin C, Eisen, Ballaststoffe und andere positive Eigenschaften. Der Geruch und Geschmack ist paradiesisch. Du solltest das pulverisierte Gewürz verwenden.

Falls Du ein ätherisches Öl hast, bringt es außerdem frischen Atem. Aber, wenn Du das Öl im Kaffee verwenden möchtest, solltest Du nur die Spitze eines Zahnstochers in die Ölflasche tauchen und im Kaffee verrühren.

Zimt

Ceylon-Zimt hat gezeigt, dass er die Stimmung verbessert, zu Gewichtsverlust führt (Blutzucker senkt), Blutdruck reguliert, Mundgesundheit fördert uvm.

Gib 1/2-1 TL Zimt in Deinen Kaffee.

Kakaopulver

Er ist nicht nur sehr gut für den Geschmack, Rohkakao hat auch Mineralien wie Magnesium und Eisen, Flavonoide und Antioxidantien die helfen, Krebs vorzubeugen und die kardiovaskuläre Gesundheit erhöhen.

Gib je nach Geschmack 1/2-1 TL in Deinen Kaffee.

Gelatine (von grassgefütterten Tieren)

Sie ist sehr gut für Deine Gelenke, Knochen und beruhigt Deinen Verdauungstrakt. Hauptbestandteil ist denaturiertes Kollagen, das aus dem Bindegewebe verschiedener Tierarten stammt.

Das Granulat zu 40 ml kaltem Wasser hinzufügen, 1 min stehen lassen und dann zum Kaffee geben.

Ansonsten wird der Kaffee zum Gel!

Cayenne

Ja, er wird auf der ganzen Welt im Kaffee (mexikanische Mokka) verwendet. Er neutralisiert die Säure.

Muskatnuss, Nelke und Ingwer

Ähnlich wie Zimt und Kardamon, sind diese süßen Gewürze mit vielen positiven Eigenschaften beladen und geben dem Kaffee einen sehr guten Geschmack.

Rohes Ei

Wusstest Du, dass in nordischen Ländern wie Skandinavien rohes Ei zum Kaffee getan wird?

Weitere zu erwähnende Varianten

  • Roh-Honig

  • Vanille-Extrakt

  • Himalaya-Salz

  • Roh Milch und Sahne

  • Kokosmilch

  • Kurkuma

  • Rezept

    Marokkanischer Kaffee

    Probiere einfach mal marokkanischen Kaffee aus.

    Zutaten:

    Für die Gewürzmischung

  • 1 Prise Gummi Arabicum
  • 1 Zimtstange
  • 2 Kapsel Kardamon
  • ½ TL Pfeffer
  • Außerdem

  • 4 TL Kaffeepulver
  • Zubereitung:
    1. Die Gewürze mit 600 ml Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
    1. Kurz ziehen lassen, passieren und das Gewürzwasser mit dem Kaffee aufbrühen.

    Heiß genießen!

    Fazit

    Es gibt hervorragende Möglichkeiten, einen Schuss in den Kaffee zu bringen und ihn mit weiteren positiven Eigenschaften aufzuwerten, wie zum Beispiel mit Gewürzen wie Zimt und Kardamon oder gesunden Fetten.

    Um auch die richtigen Zutaten auszuwählen, stelle ich Dir hier kostenlos meine Einkaufsliste zur Verfügung. Diese gibt es ebenfalls zum Download.

    Diesen Kaffee kannst Du mit gutem Gewissen geniessen:
    Original Bulletproof Kaffee (oder die günstigere Alternative namens Cream Diamonds)
    Hier klicken für das Rezept “Angefetteter Kaffee”, auch Bulletproof Coffee.

    Hast Du noch einen Tip? Hast Du bereits einige der genannten Möglichkeiten ausprobiert? Bitte teile mir Deine Meinung mit.

    PS: WICHTIG! Registriere Dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter. Verheimliche es Deinen Freunden nicht! Nicht vergessen diesen Artikel mit Deinen Freunden zu teilen!

    Quellen:Image Source: jaymantri.com, CC0 License

    Andere interessante Artikel:

    • Rezept: Spinat-Ei Muffins
    • Hausgemacht: Deine Haut im Winter und bei Kälte schützen, nicht nur bei Sonne
    < BACK

    Oops! Sorry. Etwas ist schief gelaufen.

    Newsletter
    Hol’ Dir den gratis Newsletter! Vielen Dank für Deine Anmeldung.

    * Einige der im Artikel verlinkten Schlagworte können auf einen Partner Affil-Link führen.

    facebookgoogle_plusredditlinkedinmail

    Facebook Kommentare:

    Kommentare. Jetzt kommentieren!

    « Abnehmen mit Paleo und Pawel – Power Tip #21

    wallpaper-1019588
    Neues Mittelklasse-Smartphone OnePlus Nord 2T 5G ab sofort bestellbar
    wallpaper-1019588
    WEF Annual Meeting 22-26 Mai 22
    wallpaper-1019588
    Jahrestag GG
    wallpaper-1019588
    Haarpflege-Knowhow für schönes, gepflegtes Haar