Alte Seife, Olivenöl mit Limone = neue Seife

Angefangen hat es mit einem gut gemeinten Weihnachtsgeschenk:  Olivenöl mit Limonengeschmack....
So sehr ich Olivenöl liebe - aber diese Verbindung geht bei uns gar nicht! Alle möglichen Rezepte habe ich ausprobiert, aber der strenge Limonen Gusto will nicht so recht zum Essen passen.
Also was tun? Wegschütten auf keinen Fall... Erst habe ich an Garten-Möbelpflege gedacht und bin dann (dank Internet) auf eine geniale Idee gekommen:
Aus Seifenresten, einfacher Kernseife und diesem Öl, mit etwas Kaffepulver und Mohn, etwas Lebenmittelfarbe mach ich eine Küchenseife (Kaffee bindet Gerüche) und eine Gärtnerseife (Mohn dient als sanftes Dreckweg- Peeling).
Gesagt, getan - hier meine Ergebnisse:
Alte Seife, Olivenöl mit Limone  = neue SeifeAlte Seife, Olivenöl mit Limone  = neue Seife

wallpaper-1019588
Knights of Sidonia: Neuer Anime-Film angekündigt
wallpaper-1019588
Worms Rumble, Recompile und vielversprechendere Indies angekündigt
wallpaper-1019588
„Lapis Re:LiGHTs“ im Simulcast bei WAKANIM
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone CAT S42 kostet 249 Euro