Alt und neu: Tussanil und Febracyl

Von Armin – der auch schon die Verbandwatte eingeschickt hat:

ich habe beim durchstöbern des Medi-kästchens meiner Mutter ein paar nette Entdeckungen gemacht welche in deine alte Medikamente Sammlung passen könnten.
Das letzte mal als es in diesem Haushalt Babies gab, war 1981, das sollte ein Hinweis zum Alter sein. Leider habe ich bei den meisten kein Ablaufdatum gefunden.

Alt und neu: Tussanil und Febracyl

Alt und neu: Tussanil und Febracyl

oben: alt, unten: neu – ich hatte leider nur die für Kleinkinder zur Hand, aber die für Säuglinge gibt es auch noch.

 

Alt und neu: Tussanil und Febracyl

Das Febracyl (von der gleichen Firma übrigens) gibt es inzwischen nicht mehr. Es enthielt Paracetamol und Propyphenazon (je 125mg). In der Schweiz ist übrigens gar kein Produkt mehr mit Propyphenazon drin im Handel – was wohl daran liegt, dass es auch fast keine Kombinationspräparate sonst mehr gibt.


wallpaper-1019588
Die Gute Fabrik setzt auf Umweltverantwortung in der Spieleentwicklung
wallpaper-1019588
Das weite Universum von Elden Ring: Vom Blockbuster-Spiel zum Tabletop-RPG und darüber hinaus
wallpaper-1019588
Highlights der 27. Jährlichen D.I.C.E. Awards und Herausforderungen in der Industrie
wallpaper-1019588
Meistere die Honigfarm in Palworld: Ein Leitfaden zum süßen Erfolg