Als die Bettmeralp eine Alp war

Gestern bei grandiosem Wetter eine knapp fünfstündige Route: Bettmeralp - Riederalp - Riederfurka - Silbersand - Kalkofen - Chatzulecher - Biel - Bettmersee - Bettmeralp. So aus der Nähe wirkte der Aletschgletscher, grösster Eisstrom der Alpen, ziemlich zerquält und zerfurcht mit schmutzigen Seiten- und Mittelmoränen. Wieder zurück, schaute ich mir auf der Bettmeralp deren letzte, erinnerungshalber konservierte Alphütte an. Bis Mitte der 1950er-Jahre war die Bettmeralp, was ihr Name besagt: die Alp des Dorfes Betten. Kein Mensch lebte im Winter auf ihr. Es muss eine andere Welt gewesen sein. P.S. Heute geht es zum Märjelensee. Und abends wieder heim.
Als die Bettmeralp eine Alp war

wallpaper-1019588
Auf Wiedersehen!
wallpaper-1019588
Hamburg und die Geburtshilflosigkeit.
wallpaper-1019588
So stärkst du dein 2. Chakra – Sakralchakra
wallpaper-1019588
"Vice - Der zweite Mann" / "Vice" [USA 2018]
wallpaper-1019588
* * * 8 * * *
wallpaper-1019588
Gewinnspiel - 2. Advent 2019
wallpaper-1019588
RIN: Raus aus der Umlaufbahn
wallpaper-1019588
[Lit-Intermezzi] Leseliste Dezember 2019