alltagstrott

langsam aber sicher geht's dem ende zu. auch wenn noch ganze sieben wochen übrig bleiben, bis der ersehnte und definitive feierabend vor der tür steht, wird schon von weihnachtsanlässen gesprochen, die bald stattfinden werden. den sechstklässlern kann ich in fünf wochen schon tschüss sagen, da diese ihre abschlussexamen früher schreiben werden und aufgrund dessen auch früher ferien haben. so beschäftigte ich mich vergangene woche mit der zusammenstellung von übungsmaterial, die dann (hoffentlich) auch von den schülern gelöst werden. wenn nicht, so ist es nicht mehr mein problem, die möglichkeit zum üben hab ich ihnen dann wenigstens offeriert.
auch dieses mal war uns am samstag das gemütliche wochenende mit dem langen schlafen nicht vergönnt, da nicoles und meine drittklässler die erstkommunion feierten. schon vor wochen wurde wir mit einer netten karte zu diesem anlass eingeladen, was wir natürlich nicht verpassen durften. schlussendlich, nebst dem frühen aufstehen natürlich, war es auch ein schönes erlebnis: die mädchen in ihrem schönen weissen kleidchen und dazu die eleganten jungs in ihren anzügen. das ganze glich einer hochzeit in miniaturform.
nach der messe in der kirche ging es für einen umtrunk in die schule, wo uns unsere kleinen mit kitschigen krimskrams zum andenken ihres grossen tages eindeckten. nach etlichen fotos und nettem lächeln verdrückten wir uns wieder und holten unseren verdienten schlaf und ruhe nach.

wallpaper-1019588
Drei Schicksale und THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI
wallpaper-1019588
games.nrw: Digitale Spielebranche in Nordrhein-Westfalen gründet Branchennetzwerk
wallpaper-1019588
#06.01.18
wallpaper-1019588
Paradiesisches Kunstwerk
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit