Alltagshelfer: Akkusauger

Alltagshelfer: Akkusauger

Es ist so weit, mein Sohn will alleine essen. Das er es noch nicht so wirklich kann wird dabei im wahrsten Sinne des Wortes unter den Tisch gekehrt. Bedeutet: Sauerei vom allerfeinsten, denn jedes zweite Stück Schwarzbrot mit Frischkäse landet auf dem Fußboden, der Frischkäse wird mit dem Mund auf der Tischplatte verteilt und mit den Händen genüßlich im Haar verteilt. Eine Freude ;-) Irgendwann war ich es leid nach jeder Mahlzeit unseren Staubsauger hervorzukramen. Wir waren im Kurzurlaub an der Ostsee und in der wirklich top ausgestatteten Ferienwohnung befand sich ein Akkusauger. Ich sage euch, eine Offenbarung. :-) Nie, nie, nie hätte ich gedacht, dass ich für diese Erfindung einmal so begeisterungsfähig sein würde. Das Erste was ich also tat als wir wieder zu Hause waren, war einen Akkusauger zu bestellen. Und dieser ist seitdem täglich mehrmals im Gebrauch und für mich zu einem echten Alltagshelfer geworden. Wenn der Kleine mal wieder eine Essensschlacht hinter sich hat, beschließt die Pflanzen umzutopfen oder eine alte Brötchentüte aus dem Müll fischt, um die Krümel in der kompletten Küche zu verteilen zücke ich fix meinen Akkusauger und schon ist das Chaos beseitigt. Es mag etwas schrullig klingen, aber ich sage euch, die Dinger sind Gold wert! Mein Favorit: Der Akkusauger von Philips für 52,99 €


wallpaper-1019588
Peter Grill and the Philosopher’s Time: Synchro-Clip stellt Albatross vor
wallpaper-1019588
Bestes Nintendo Switch Zubehör
wallpaper-1019588
[Comic] Peter Parker: Der spektakuläre Spider-Man [1]
wallpaper-1019588
COVID-19 | So impft Frankreich | Es ist vollbracht