Alligator erhält Schwanz-Prothese

Die Story könnte grad aus einem Disney-Film kommen. Weil ihm ein grösseres Tier den Schwanz abgebissen hatte, konnte Alligator Mister Stubbs nicht mehr schwimmen. Jetzt haben ihm Retter eine Schwanz-Prothese aus Latex konstruiert. Mister Stubbs ist wohl der erste Alligator weltweit mit so einem Teil...

Alligator erhält Schwanz-Prothese

Mister Stubbs mit seinem künstlichen Schwanz...


Es sah richtig übel aus für Mister Stubbs, nachdem ihm in einem Kampf mit einem grösseren - und stärkeren Gegner - der Schwanz "abhanden" gekommen war. 
Aber inspiriert von Dolphin Tale - auf Deutsch "Mein Freund der Delphin" - schmiedeten Retter von der Herpetological Society in Phoenix, US-Bundesstaat Arizona, einen Plan und statteten das neunjährige Reptil mit einer Schwanz-Prothese aus Latex aus. 

Alligator erhält Schwanz-Prothese

Schwer gezeichnet von einem Kampf...


Der künstliche Schwanz wird mit einem Gurt um die Hinterbeine des Alligators geschnallt - und es funktioniert so gut, dass sich Mister Stubbs wieder quitschfiedel im Wasser bewegen kann.
Alligatoren können bis zu 60 Jahre alt werden.  Experten meinen, dass Mister Stubbs - sollte er so alt werden - noch etwa 40 Ersatzprothesen benötigen wird. Na, Mahlzeit.

wallpaper-1019588
Peter Grill and the Philosopher’s Time: Synchro-Clip stellt Albatross vor
wallpaper-1019588
Bestes Nintendo Switch Zubehör
wallpaper-1019588
[Comic] Peter Parker: Der spektakuläre Spider-Man [1]
wallpaper-1019588
COVID-19 | So impft Frankreich | Es ist vollbracht