Allianz und Deutsche Bank spekulieren mit Lebensmitteln

Trotz gegen­tei­li­gen Aussagen hat Oxfam in einer Studie nach­ge­wie­sen, dass das Versicherungsunternehmen Allianz und die Deutsche Bank wei­ter­hin auf Lebensmittel spe­ku­lie­ren. Dabei soll die Allianz 2011 mehr als 6,2 Milliarden Euro in sol­che Fonds inves­tiert haben, die Deutsche Bank fast 4,6 Milliarden Euro.

Diese Fonds spe­ku­lie­ren mit Lebensmitteln und trei­ben so die Preise auf dem Weltmarkt hoch, was vor allem die Menschen in armen Ländern trifft.

Die Deutsche Bank hat nach eige­nen Aussagen diese Art von Spekulationen aus­ge­setzt.

Weiterlesen bei Spiegel Online


wallpaper-1019588
[Manga] Die Blumen des Bösen – Aku no Hana [4]
wallpaper-1019588
Wunderbar! – die aktuelle Ausgabe von Wanderbar!
wallpaper-1019588
[Comic] Ich bin Batman [1]
wallpaper-1019588
Netflix Thai Cave Rescue – Ich war dabei