Alles ok! ;-)

Erst einmal danke für eure Nachfragen (auch per eMail), ob bei mir alles ok ist, weil ich ein paar Tage das Blog vernachlässigt habe. Keine Bange, Unkraut vergeht nicht! :mrgreen: Nachdem ich mich am Samstag bei über 30°C körperlich scheinbar ein wenig übernommen habe, hat sich Sonntag mein Kreislauf auf übelste Weise verabschiedet (genauer wollt ihr das gar nicht wissen! ;) ). Darüber war ich natürlich mehr als ärgerlich, denn ich hatte mir für Sonntag natürlich schon wieder einen Renovierungsplan aufgestellt. Zu allem Überfluß fiel meine Freundin auch noch krankheitsbedingt aus. Montag bin ich dann auch noch zuhause geblieben, weil es mir immer noch nicht gut ging, aber jetzt ist wieder alles in Ordnung.

Alles ok! ;-)Trotz allem ist am Wochenende was passiert, wir haben am Samstag das Gäste-WC plattgemacht. Da die Fliesen in ca. 5 cm Mörtel gelegt waren, ist der Raum jetzt auch ein wenig größer (und die Container voller). Ebenfalls positiv war, dass wir das dämliche Abflußrohr (was im Moment komplett freiliegt) in die andere Richtung drehen konnten, so daß das WC jetzt unter dem Fenster installiert werden kann. Sieht ganz bestimmt eine ganze Ecke besser aus! Gestern waren wir auch bereits im Baumarkt und haben die komplette Einrichtung für das Gäste-WC ausgesucht und mitgenommen (Stand-WC, Spülkasten, WC-Sitz, Waschbecken, Armatur). Ebenfalls haben wir die bereits im Juli ausgesuchte und angezahlte Komplettdusche mitgenommen. Die Idee, im Gäste-WC ebenfalls ein wandhängendes WC anzubringen haben wir wieder verworfen, denn Platz gewinnen wir dadurch nicht und Kosten und Arbeitsaufwand wären höher.

Am Wochenende wollen wir zunächst die Komplettdusche, die aus vier grossen Paketen besteht, aufbauen und danach geht es im Gäste-WC weiter. Sobald dort die Installation vorbereitet ist kann der Fliesenleger alles verputzen und fliesen.

Die Treppe ist inzwischen auch komplett verputzt und bekommt in Kürze einen Vorstrich. Außerdem habe ich im Baumarkt eine geniale Entdeckung gemacht. Ich habe ein Lösungsmittel für Kunstharz(kleber) gefunden :) Habe das Zeug am Samstag direkt ausprobiert und nach 60 Minuten Einwirkzeit geht der Kleber relativ gut (und ohne große Schweinerei wie bei dem Abbeizer) von den Natursteinfliesen runter.

Photos kommen die Tage auch noch, die wollte ich eigentlich am Sonntag machen, aber der Tag lief dann ja leider anders als geplant :?


wallpaper-1019588
Wohnsitz aus Deutschland abmelden? Das sind die Vor- und Nachteile
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Das Video zu „Warrior Heart“ von DINAH macht sich auf die Suche nach dem eigenen Ich
wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
Videopremiere: Seed To Tree zeigen in „I Wouldn’t Mind“ die Last eines Zeitungsboten
wallpaper-1019588
DJ Shadow: Full package
wallpaper-1019588
Ausrüstung: Das kommt in den Trailrunning-Rucksack
wallpaper-1019588
Schollenfilet mit Fenchel
wallpaper-1019588
Etwas zum bewussteren „Nachdenken“ für die „Friday for Future-Kids“!