Alles für die Katz…ähm Hund.

Huhu!

Ja ihr habt richtig gelesen! Samy stand heute im Fokus. Neue Leine, neue Futterschüsseln, Spielzeug, Leckerlis und eine große Portion Fleisch. Ok, Fleisch ist auch für mich gedacht, da es ganz normales Rinder-Faschiertes von er Fa. Brand in Leibnitz ist.

DSC02892

DSC02772

Beginnen wir bei den Schüsseln. Sind die nicht hübsch? Ich bin total verliebt in das Design. Mit Streifen und Punkten in Schwarz/Weiss – passt perfekt in meine Wohnung und wird auch meinem kleinen Stinker gefallen.

DSC02776

Das wird ihm weniger gefallen! Er mag nämlich keine Leine ( im Moment )! Haha. Er dürfte gerade in der Flegelphase sich befinden und mag überhaupt nicht an der Leine gehen. Knabbert ständig daran herum und zerstört mir somit jede Leine die ich für ihn habe….Tz!

DSC02779

Damit hat er wiederum große Freude – ein neuer Quietsch-Ball mit kleinen Noppen. Es nervt jetzt schon! Aber solange er damit spielt und Freude hat, bin ich auch glücklich ( sagen wir mal so ).

Alle Produkte sind bei Fressnapf erhältlich. Zum köstlichen Napf-Rezept!

Rindfleisch gebraten mit Gurke und Karotte 

Zutaten für 1 Tagesportion: 

  • 1 Karotte
  • 1 Stück Gurke ( 8-10cm lang )
  • 250g Rinderhack
  • Etwas Olivenöl
  • 1 Prise Petersilie

DSC02885

Gurke und Karotte zerkleinern und kurz in Olivenöl anbraten.

DSC02887

DSC02890

Fleisch beigeben und für weitere 5 Minuten braten.

DSC02892

Kurz auskühlen lassen und in den Napf füllen. Guten Appetit an alle Vierbeiner ♥


wallpaper-1019588
COVID-19 | Vor genau einem Jahr: Spahn sieht Beginn einer Epidemie
wallpaper-1019588
[Manga] Jujutsu Kaisen [1]
wallpaper-1019588
HP X27i 2K – 144 Hz GAMING MONITOR Test
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im März 2021