Alle! Der Künstlerbund in Karlsruhe

Der Künstlerbund Baden-Württemberg ist zu Gast in der Städtischen Galerie Karlsruhe: neben Horst Antes, Mona Ardeleanu, Josef Bücheler, Hannes Steinert, Daniel Wagenblast und Ralf Cohen sind in dieser Gesamtschau auch die G:sichtet-Künstler Isa Dahl, Thomas Heger und Thomas Putze mit je einer Arbeit zu sehen. Der Verein: Der Künstlerbund Baden-Württemberg wurde am 7. Februar 1955 in Karlsruhe gegründet, seine erste Ausstellung am 2. April 1955 in der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden eröffnet. Die Initiative dazu ging vom sogenannten Rat der Zehn aus. Mit Willi Baumeister, Otto Dix, Erich Heckel, Ida Kerkovius u.a. gehörten diesem Gremium je fünf Künstler aus Baden und aus Württemberg an, die ihre öffentliche Anerkennung vor der Machtergreifung der Nationalsozialisten errungen hatten. Mit ihrem solidarischen Zusammenschluss zu einer Künstlervereinigung wurde nicht nur die seinerzeit noch umstrittene politische Einheit der beiden Landesteile deutlich. Vielmehr galt es, über die Nachkriegszeit hinaus ebenso auch die Gleichberechtigung und Vielfalt unterschiedlicher künstlerischer Ausdrucksstile – zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion – zu betonen. Heute umfasst der Künstlerbund Baden-Württemberg – über alle Lebensalter hinweg – rund 400 Künstlerinnen und Künstler, deren Arbeiten in einer Übersichtsschau aller bildnerischen Medien und Konzepte vorgestellt werden. Alle! Der Künstlerbund Baden-Württemberg in der
Städtischen Galerie Karlsruhe 12. April - 24. Mai 2015 Eröffnung:
Sonntag, 12. April, 11 Uhr Begrüßung: Dr. Susanne Asche
Leiterin des Kulturamtes der Stadt Karlsruhe Grußwort: Jürgen Walter, MdL
Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Einführung: Prof. Werner Pokorny
Erster Vorsitzender des Künstlerbundes Baden-Württemberg Preisverleihung: Ingeborg Kimmig
Vorsitzende des Freundeskreises des Künstlerbundes B-W
Erich-Heckel-Preis 2015 an Andreas Grunert
Förderpreis 2015 an Simone Rueß Öffnungszeiten:
Mi-Fr 10-18 Uhr
Sa, So 11-18 Uhr Eintritt: 5 Euro/3,50 ermäß.

Städtische Galerie Karlsruhe
Lorenzstraße 27
Karlsruhe www.staedtische-galerie.de

wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide
wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit
wallpaper-1019588
Eukalyptus überwintern: Das gilt es zu beachten
wallpaper-1019588
12 niedrige winterharte Stauden für die ganzjährige Gartenbepflanzung