All-White-Looks / HOW TO WEAR

Jetzt ist es auch nach dem Kalender offiziell Frühling und was kann man bei schönem Wetter wunderbar tun? Natürlich mit einem Eis in der Hand Offline-Shoppen!
Es dürfte euch letzten Sommer schon aufgefallen sein, doch dieses Jahr wird sich in unseren Kleiderschränken wohl vollends durchsetzen: der All-White-Look für Männer.
Wie schon unter anderem in der Sommerkollektion von Neil Barrett gesehen, wird der Weiß-Trend auch in der Highfashion neben den 70ern groß gehandelt und ist damit eine super Alternative für alle, die keine Lust auf Schlaghose und knallige Farben haben und Schwarz im Sommer aber auch nicht mehr sehen können.

Trotzdem ist bei diesem einfarbigen Look mehr Vorsicht geboten: Weiße Klamotten falsch kombiniert, wirken schnell prollig oder sehen mehr nach Krankenhaus als nach einem coolem Streetstyle aus. Damit euch diese Fehler nicht passieren, haben wir für euch zwei verschiedene All-White-Everything Looks rausgesucht, mit denen ihr auf der sicheren Seite seid. Die passenden weißen Schuhe findet ihr HIER.

1. Die sportliche Variante //
Sporty Chic ist auch dieses Jahr wieder nicht von der Straße wegzudenken und da es derzeit der gängigste Style ist auch unser erster Vorschlag. Weiße Sneaker mit weißen Socken (kein Muss und immer noch Geschmacksache), weißen Shorts und einem lässigen Tshirt – mehr braucht man nicht für ein gelungenes Outfit.

Neil-barrett-scube topman-shorts Mesh-Shirt-topman American-Apparell-Asos Asos-oversiced-white givenchy-white asos-white-turtle Diesel-Black-Gold-White Zara-tanktop

// NEIL BARRETT – Alternative //
// AKA //
// Topman //
// American Apparel //
// Asos //
// Givenchy – Alternative//
//Asos //
// Diesel Black Gold //
// Zara //

2. Die klassische Variante //
Wem das sportliche nicht liegt, der setzt besser auf diesen Look. Allerdings stehen weiße lange Hosen wirklich nicht jedem. Sollte das der Fall sein empfehlen wir eng geschnittene und hellblaue, fast weiße, ausgewaschene Jeans. Kombiniert zu einem weißen Hemd oder einem eleganten T-Shirt wirkt ihr immer noch lässig, müsst euch aber sicher nicht underdressed fühlen. Dazu kann man dann ein weißes oder cremefarbenes Sakko tragen. Bei dieser Variante des hellen Looks empfehlen wir aber eher eine Kombination aus verschiedenen hellen Farbtönen, da alles in Weiß dann doch etwas übertrieben und schnell nach Hochzeits-Look aussehen kann.

Dior-homme-shirt cos-round-neck asos-chino-white Acne-trousers-white image1xxl Asos-shorts-wei+ƒ

// Dior Homme //
// Cos //
// Asos //
// Acne Studios //
// Fred Perry //
// Asos //


wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
würzig, Entenkeulen und Graupen-Pilaw
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Heilig Abend ohne Weihnachtsbaum
wallpaper-1019588
[Rezension] Secret Elements, Bd. 1: Im Dunkel der See - Johanna Danninger
wallpaper-1019588
Mitterbach am Erlaufsee: Zur Einstimmung auf den Advent
wallpaper-1019588
NEWS: Johnossi melden sich mit neuer Single und Tourdaten zurück
wallpaper-1019588
Tagesausflug nach Jerusalem von Tel Aviv aus