Alkoholfreier Monat – eine Bilanz

Der Oktober wurde am 1.Oktober zum alkoholfreien Monat ernannt und auch mein Freund hatte beschlossen mitzumachen. Denn es ist leider ein unausgewogenes Verhältnis, was ich zu Alkohol gepflegt habe. Im Sommer ist es immer sehr schwer seinen Alkoholkonsum im Rahmen zu halten, weil man gerne mit Freunden draußen ein Bierchen oder einen Wein trinkt. Wir treffen uns sehr sehr regelmäßig mit Freunden ;-)  Und auch im Winter trinkt man dann gerne mal einen Glühwein u.s.w. So verliert man schnell aus den Augen, was Alkohol für eine große Rolle spielt. Da es eine gesellschaftlich anerkannte und legale Droge ist, macht man sich oft zu wenige Gedanken darüber, was man seinem Körper antut.

Primär wollte ich mir beweisen, dass es für mich kein Problem darstellt ohne Alkohol zu leben. (Mein Freund macht ein mal im Jahr einen alkoholfreien Monat, aus dem gleich Grund.) Außerdem wollte ich, dass mein Ziel die gesunde Ernährung strenger durchzuziehen und auf ein Kaloriendefizit zu achten, nicht von Alkohol verdorben wird.

Ja, Alkohol ist Kalorienreich! Sehr Kalorienreich sogar… Aber was noch viel schlimmer ist: der Tag danach! Wenn man wirklich mal einen über den Durst getrunken hat, hat man sm nächsten Tag Hunger auf fettige und ungesunde Sachen. Bei mir ist das so, dass ich an den Tagen teilweise einfach nicht satt werde… Da kann man sich ja vorstellen, dass man nicht im Kaloriendefizit bleibt ^^

Meine Bilanz

Den Monat habe ich sehr problemlos überlebt… Ich war 2 Wochen davon krank, was natürlich dazu beigetragen hat, dass ich in dem Monat insgesamt weniger unterwegs war und auch seltener Freunde gesehen habe. Allerdings habe ich auch mit Freuden problemlos ein Wasser oder ein alkoholfreies Bier (ich liebe Erdinger Hefeweizen alkoholfrei!) getrunken. Es war kein Problem und ich habe mich sehr gut dabei gefühlt. So gut, dass ich beschlossen habe generell sehr viel weniger Alkohol zu trinken. In der Woche nur noch in Ausnahmefällen, aber da es sich meistens vermeiden lässt, werde ich es zu 90% vermeiden in der Woche Alkohol zu trinken. Das hilft beim Abnehmen enorm und ist auch nicht schlecht für die Gesundheit ;) Also spricht absolut nichts dagegen das durchzuziehen!

Mein Freund hat den Monat auch problemlos überlebt… ich bin aber nicht so sicher, ob er sein Verhältnis dazu ändern will.

Wie steht ihr zu dem Thema? Gehört Alkohol bei euch einfach dazu oder wird darauf aus gesundheitlichen Gründen verzichtet? 

 

No_alcohol


wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Entdecke Neu Delhi völlig kostenlos
wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
Netflix lizenziert weitere große Anime-Serien und -Filme
wallpaper-1019588
Comic Review: Gerard Way; Gabriel Bá – The Umbrella Academy Bd. 1 – Weltuntergangs-Suite
wallpaper-1019588
Knalleffekt: Erdogan könnte US-„Nukes“ als „Faustpfand“ verwenden
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Schlußpunkt und Aufbruch
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #049 // free download