Alice in Chains Mike Starr gestorben

Der frühere Bassist der amerikanischen Grunge-Band Alice in Chains, Mike Starr, ist tot. Ob er wie der Sänger Layne Staley an seiner Drogensucht starb, ist nicht bekannt. Man weiß aber, das Starr 93 die Band wegen seiner Heroin-Exzesse verließ.

Starr nahm mit Alice in Chains drei Alben und eine EP auf. 1993 verließ er während der Tournee zum Album Dirt die Band. 1995 gründete er zusammen mit den ehemaligen Black-Sabbath-Mitgliedern Ray Gillen und Bobby Rondinelli sowie John West und Al Romano die Band Sun Red Sun.

Artikelbild: (C) http://www.sleazeroxx.com

 


wallpaper-1019588
12 Sims-Spieler kämpfen in einer Spielshow um 100.000 US-Dollar
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 11.07.2020 – 24.07.2020
wallpaper-1019588
Sony Xperia 1 II bietet Benachrichtigungs-LED
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [3]