Algarve-November 2019 wärmt mit Leckereien und Aktivitäten

Musik, Sport, Tanz, Aus­stel­lun­gen und Herbst-Aro­men prä­gen den Algar­ve-Novem­ber 2019 an Por­tu­gals Süd­küs­te. Auch wenn die Tages­höchst­tem­pe­ra­tu­ren nun unter die 20-Grad-Gren­ze fal­len - das reich­hal­ti­ge Ver­an­stal­tungs­pro­gramm für den so genann­ten Kas­ta­ni­en-Monat erwärmt mit hun­der­ten von Events das Herz und hält bei Lau­ne.

Das Ange­bot star­tet an den ers­ten drei Novem­ber-Tagen mit dem Walk & Art Fest im Dorf Barão de São João bei Lagos. Diver­se Umwelt­bil­dungs­ak­ti­vi­tä­ten für Fami­li­en, Tech­nik-Work­shops, Vor­trä­ge, Gesprä­che und täg­li­che Spa­zier­gän­ge sind im Ange­bot.

Motor­sport­fans wer­den an den ers­ten bei­den Novem­ber­ta­gen die Ral­lye Casi­nos do Algar­ve nicht ver­pas­sen, ein Wett­be­werb, der die por­tu­gie­si­sche Ral­lye-Meis­ter­schaft die­ses Jah­res abschließt. Gefah­ren wird durch die Kom­mu­nen Lagoa, Lagos, Mon­chi­que und Por­timão.

Höhepunkt im Algarve-November 2019: Süßkartoffel-Festival

Ein Höhe­punkt des Pro­gramms im Algar­ve-Novem­ber 2019 dürf­te das Süß­kar­tof­fel-Fes­ti­val in Alje­zur sein. Es star­tet am 29.11. und dau­ert bis zum ers­ten Dezem­ber. Die Bewoh­ner der Stadt im Nord­wes­ten der Algar­ve sehen es als eines der größ­ten Herbst­fes­ti­vals des Lan­des an.

Dass der Novem­ber auch der Monat der Kas­ta­nie ist, zeigt sich gleich an meh­re­ren Ver­an­stal­tun­gen, die ihr gewid­met sind - etwa der Kas­ta­ni­en­markt am 2. Novem­ber in Altu­ra und die 357. São Mar­tin­ho-Mes­se vom 8. bis 17. Novem­ber in Por­timão (unser Bei­trags­bild).

Wer sich für Kunst inter­es­siert, soll­te die Aus­stel­lung "50 anos em Lagos, Retra­tos de Ami­gos e Artis­tas de Peter Jones" nicht ver­pas­sen. Sie beginnt am 8. und dau­ert bis zum 28. Novem­ber, zu sehen im Cen­tro Cul­tu­ral de Lagos. Emp­feh­lens­wert für Por­tu­gie­sisch-Ken­ner: die Stand-up-Show "Depois do Medo" von Bru­no Noguei­ra. Sie fin­det am 14. Sep­tem­ber um 21:30 Uhr im Cine­tea­tro Lou­l­eta­no statt.

Was die Musik und den Tanz im Algar­ve-Novem­ber 2019 anbe­trifft, ragt das Kon­zert von Tia­go Bet­ten­court im städ­ti­schen Audi­to­ri­um von Olhão her­aus. Der Künst­ler tritt dort am 16. Novem­ber um 21:30 Uhr auf. Im städ­ti­schen Audi­to­ri­um Car­los do Car­mo in Lagoa fin­det am Abend des 29. Novem­bers das Kon­zert "Aqui Está-se Sos­se­ga­do" mit dem Duo Cama­né und Mário Laginha statt. David Pérez y Su Cua­dro Fla­men­co, der berühm­te und preis­ge­krön­te Tän­zer aus Sevil­la, will am 22. Novem­ber um 21:30 Uhr im städ­ti­schen Audi­to­ri­um von Olhão auf­tre­ten.

Im Algarve-November 2019 zieht das Licht-Festival nach Faro um

Das Kul­tur­pro­gramm 365 Algar­ve, wel­ches im Okto­ber sei­ne vier­te Aus­ga­be star­te­te, sorgt im Algar­ve-Novem­ber 2019 für gleich zwei gro­ße Momen­te. Das Luza 2019 - Algar­ve Inter­na­tio­nal Fes­ti­val of Light fin­det dies­mal vom 14. bis 16. Novem­ber statt - dies­mal aber nicht, wie bis­her, in Lou­lé, son­dern in Faro. Auf die Spur ver­ges­se­ner Köst­lich­kei­ten macht sich das Fes­ti­val de Comi­da Esque­ci­da. Das kuli­na­ri­sche Erleb­nis "Momen­tum - vom Wald auf den Tel­ler" will beson­de­re sen­so­ri­sche Erfah­run­gen ver­mit­teln. Dies geschieht am 8. Novem­ber in Lagoa, am 9. Novem­ber in São Brás de Alpor­tel und am 10. Novem­ber in Vila do Bis­po. Auf Löf­fel- und Koch-Rou­ten wird am 30. Novem­ber in Alcou­tim ein­ge­la­den.

Die Natur, einer der Schät­ze der Algar­ve, steht im Mit­tel­punkt, wenn es am 10. und 11. Novem­ber um die von einem gro­ßen The­men­park geför­der­te "Ope­ra­ção Mon­tan­ha Ver­de" geht. Im gemein­sa­men Ein­satz für den Schutz der Algar­ve-Natur wer­den vie­le jun­ge Bäu­me gepflanzt.

Details zum Algarve-November 2019 im Guia Algarve

Mehr Ein­zel­hei­tem zum Pro­gramm des Algar­ve-Novem­ber 2019 ent­hält der monat­lich erschein­den­de Ver­an­stal­tungs­füh­rer Guia Algar­ve in por­tu­gie­si­scher und eng­li­scher Spra­che. Er erscheint in einer Auf­la­ge von 50.000 Exem­pla­ren und wird vom regio­na­len Tou­ris­mus­ver­band RTA kos­ten­los ver­teilt in Hotels, Rei­se­bü­ros, Tou­ris­mus­bü­ros, am Flug­ha­fen Faro, in Auto­ver­mie­tun­gen und auf Golf­plät­zen in der Regi­on. Man kann ihn aber auch hier im Inter­net in pdf-Ver­si­on her­un­ter­la­den.

Algarve-November 2019 wärmt mit Leckereien und Aktivitäten Algarve-November 2019 wärmt mit Leckereien und Aktivitäten

wallpaper-1019588
Homeworld 3 – ein RTS für Anfänger und Veteranen mit grandioser Grafik und sparsamen Mikromanagement
wallpaper-1019588
The Callisto Protocol Gegner sollen nicht nur Gefährlich sondern auch beängstigend sein
wallpaper-1019588
Ravenbound will Roguelike mit einer Open World kombinieren
wallpaper-1019588
Garten winterfest machen: eine 12-teilige Checkliste für einen schnellen Überblick