Alexander McQueen- Kleid (Pippas Dress)

Heute endlich mal ein kleines Lebenszeichen von mir.
Für das neue Jahr hatte ich mir fest vorgenommen, wieder regelmässiger zu bloggen. Na ja, ein Post in einem Monat ist ja nicht gerade vorbildlich (Asche auf mein Haupt!!!), aber ich will mich wirklich bessern.
Es ist nicht so, als hätte ich während der letzten Wochen nichts genäht, aber an den Fotos hapert es noch etwas. Mein Mann (und Fotograf) hat seit Anfang Januar einen neuen Job  in Zürich und ist die Woche über jetzt immer fort, da bleiben uns nur die kurzen Wochenenden. Eine neue Situation für uns, da muss sich alles erst noch einspielen-...  hat natürlich auch alles seine Vorteile ;-). Die Woche über habe ich nun mehr Zeit für`s Hobby.
Mein Max-Mara-Mantel ist inzwischen fertig (Fotos sollen am Wochenende folgen). Ausserdem ist noch ein neuer Rock mit passendem Oberteil entstanden (auch hier reiche ich noch Fotos nach).
Nun bin ich an zwei neuen Kleidern dran. Eines davon, soll dieses Kleid von Alexander McQueen (bzw. Pippas Dress) werden.
Alexander McQueen- Kleid (Pippas Dress)
(entdeckt bei "mytheresa.com")
Den Schnitt hatte ich Euch ja schon bereits hier vorgestellt.
Alexander McQueen- Kleid (Pippas Dress)   Butterick  BP250
Bei mir wird es natürlich die linke, kurze Variante.
Das Originalkleid ist aus reiner Seide, da habe ich leider nicht das Passende gefunden. Ich möchte es nun aus einem Wollstretch in Marineblau nähen. Die passenden Schuhe dazu, habe ich schon bei Zalando entdeckt und gleich gekauft ;-).
Alexander McQueen- Kleid (Pippas Dress)
Bevor ich aber mit dem Originalstoff loslege, mache ich lieber erstmal ein Probemodell aus Nessel. Man weiss ja nie!!!
 

wallpaper-1019588
Hantelbank Test & Vergleich 2021
wallpaper-1019588
Gemüse im Herbst pflanzen: 10 Sorten auf einen Blick
wallpaper-1019588
Hausautomatisierung Diagramm erstellen
wallpaper-1019588
Antivirenprogramme und Gaming?