ALDI Talk Paket 300 als Kostenfalle

ALDITalkPaket300_20150908
Vorsicht beim ALDI Talk Paket 300. Wer dort die Aufladeoption „unter fünf Euro“ aktiviert, geht in eine üble Kostenfalle, weil bei einem Prepaid-Guthaben zwischen 5 und 7,98 Euro der Paketpreis nicht mehr abgebucht werden kann.

Aldi beendet dann die 300-Flatrate und rechnet alles zum rund zehnmal teureren Basistarif ab.

Nutzer des Aldi Talk-Tarifs Paket 300 zum Preis von 7,99 Euro pro Monat erhalten dann Nachforderungen „durchaus mal bis zu weit über 100 Euro im Monat“. So berichtete es die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen gestern. Der Tarif bietet eigentlich 300 Einheiten in Form von Gesprächsminuten oder SMS und dazu noch ein Datenvolumen von 300 MByte im mobilen Internet.


wallpaper-1019588
Vortrag Klausurtagung AfD LV Bayern
wallpaper-1019588
Spruchverfahren zum Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der INTERSEROH SE (jetzt: ALBA SE): LG Köln hebt Ausgleich auf EUR 4,91 brutto an (+ 24,62 %)
wallpaper-1019588
Von Katzen, Füchsen, Vögeln und menschlichen Schweinereien
wallpaper-1019588
Ende des traditionellen Stierkampfs auf Mallorca?
wallpaper-1019588
Mariazeller Bürgeralpe gewinnt die Kleine Zeitung Platzwahl 2018
wallpaper-1019588
SOMEDAY, 13 DAYS OF LIFE und 12 weitere App-Deals (Ersparnis: 15,57 EUR)
wallpaper-1019588
Kos Reisetagebuch Teil II
wallpaper-1019588
Midsommar in Schweden