Aktion kleine Herzen - Engagement für herzkranke Kinder, Beispiel Hannover

Herzkranke Kinder brauchen eine besondere Zuwendung, die ihnen am besten die eigene Mutter, der eigene Vater geben kann. Bei einem Krankenhausaufenthalt sind deshalb Eltern-Kind-Zimmer wünschenswert – die es aber bisher nicht überall gibt. Hier setzt das Engagement des Vereins "Kleine Herzen" ein. Beispielhaft sei hier ein Bericht über eine Aktion in Hannover wiedergegeben.

Aktion kleine Herzen - Engagement für herzkranke Kinder, Beispiel Hannover
© Ira Thorsting – Werben für einen guten Zweck: Spendensammler Pascal (9 J.) und seine Mutter Xenia Seeger helfen am Glücksrad bei PLANETFLORIS

Vor dem Geschenkeladen PLANETFLORIS drehte sich das Glücksrad, und ein paar Meter weiter, vor "9 Monate rund – na und!", einem Spezialgeschäft für Schwangerschaftsmoden, gab es leckere Quiche – gegen eine kleine Spende. 300 Euro sammelten die beiden Unternehmen kürzlich an einem Samstag in Hannover. Empfänger: der Verein Kleine Herzen Hannover, der sich für den Ausbau von Familien-Zimmern auf den Kinderherz-Stationen der MHH einsetzt. Für
Andreas Schneider von PLANETFLORIS in der Knochenhauerstraße ist die Beteiligung an gemeinnützigen Projekten Ehrensache. 2,5 Prozent seiner Einnahmen gehen grundsätzlich an große und kleine Organisationen. Auch Jutta Höch von "9 Monate rund – na und" beteiligte sich auf dem Altstadtfest. Sie servierte ihren Gästen Kulinarisches. Finger-Food vom Feinsten und ein Glas Sekt für einen Euro. Jeder Cent für Kleine Herzen, denn "für mich ist diese Beteiligung tatsächlich eine wichtige Herzenssache", betont die Geschäftsfrau.

Prof. Dr. Volker Lessing freut sich über das große Engagement – und über die Spenden. Er ist Vorsitzender des neu gegründeten Vereins Kleine Herzen Hannover. Der Jurist war bis vor ein paar Wochen Amtsgerichtspräsident in der Niedersächsischen Landeshauptstadt. Gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen schwang er die Spendenbox. "Besonders eingesetzt hat sich auch Pascal", so Ira Thorsting, die stellvertretende Vorsitzende. Ihr neunjähriger Enkel ist schon seit Jahren voller Eifer dabei, wenn gesammelt wird. 2006 gründete Thorsting zunächst die Initiative Kleine Herzen, den Vorläufer des Vereins. Bis heute sind 50.000 Euro eingegangen und einige Zimmer bereits umgebaut. Doch es fehlt noch viel Geld.

Pascal weiß trotz seiner Jugend schon ganz genau, worum es geht: "Ich möchte nicht ohne Mama in einem Vierbettzimmer liegen, wenn ich ins Krankenhaus muss." Deshalb schüttelte er seine Sammeldose besonders laut und animierte die Gäste des Altstadt-Vergnügens, ein paar Cent zu spenden: "Alles für einen guten Zweck. Für Eltern-Kind-Zimmer auf den Kinderherz-Stationen der MHH."

kleineherzen-IMG_3815_Kopie_5185.jpg
© Ira Thorsting

Spendenkonto von Kleine Herzen Hannover e.V.:
Sparkasse Hannover, Kontonummer 900 450 401, BLZ 250 501 80

Weitere Informationen unter: www.kleineherzen.de


  • Durstloescher fuer Kinder: ueberfluessig, sagt Eltern

Dieser Artikel wurde am 21.Mai.2010 Kategorie Herz und Kreislauf, Kinder und Schwangerschaft.


wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Internationale Computerspielesammlung: Weltweit größte Sammlung mit Online-Datenbank gestartet
wallpaper-1019588
Pluma Wirsing Zwiebel und Schweinesud
wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Review zu Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging | Nintendo Switch
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche chef du
wallpaper-1019588
Engel – Gedicht vom 27.02.2020
wallpaper-1019588
Demokraten-Vorwahlen: Ist eine „sozialistische Revolution“ die Antwort auf Trump?