Aktie der Deutschen Bank auf dem Weg zum Pennystock

deutschebankaktie20160930Schon gestern Abend fiel die Aktie der Deutschen Bank auf ein Rekordtief von 10 Euro. Heute wurde sie zwischenzeitlich mit 9,93 € schon einstellig. Auch an der New Yorker Börse brach sie um fast 7 Prozent ein.

Es sind die Folgen der vielen Rechtsstreitigkeiten, die die Anleger aus der Aktie treiben. Bloomberg berichtet unter Berufung auf ein internes Dokument der Deutschen Bank, dass zehn Hedgefonds Geld abgezogen haben sollen.

Deutsche-Bank-Chef John Cryan rief seine 100.000 Mitarbeiter schon per Brief auf, die „Ruhe zu bewahren„.

Interessant war zu lesen, daß ausgerechnet die Türkei bei den Aktien der Deutschen Bank gestern kräftig zugelangt haben soll. Erdogan sieht offenbar in dem Kursverfall mehr ein Schnäppchenangebot…

Screenshot: plus500.de

wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [3]
wallpaper-1019588
Hundenamen mit B
wallpaper-1019588
[Manga] Banana Fish [3]
wallpaper-1019588
Nachhaltigkeit Vorurteile – 8 Irrtümer und Mythen über ein umweltbewusstes Leben