AIDA und Mein Schiff - Kreuzfahrten für jedes Alter auf der ganzen Welt

Kreuzfahrten werden immer beliebter. 2015 waren 1,77 Mio. Deutsche per Kreuzfahrtschiff in den Urlaubsparadiesen dieser Welt unterwegs. Sie setzten 3,3 Mio. EUR bei Hochsee- und Flusskreuzfahrten um. Ganz vorne mit dabei sind die Anbieter AIDA und Mein Schiff. Vor kurzem wurde ich gefragt, ob eine Kreuzfahrt auch für Senioren geeignet ist. Da ich selbst noch nicht an einer Kreuzfahrt teilgenommen habe, hörte ich mich deshalb unter meinen Freunden und Verwandten um. Sie gaben mir wichtige Tipps, die ich hier an meine Leser weitergebe.

AIDA und Mein Schiff - Kreuzfahrten für jedes Alter auf der ganzen Welt

Ob Fluss- oder Hochseekreuzfahrt, Kreuzfahrten sind mit etwas Vorbereitung für jedes Alter geeignet. Die AIDAprima ist das neueste Schiff der AIDA-Flotte. Bildquelle: Sale Media - Thomas Böttcher

Vorteile einer Kreuzfahrt - besonders Senioren schätzen den Komfort

Freunde und Verwandte erzählen mir immer wieder, was für ein besonderes Erlebnis eine Hochsee- oder Flusskreuzfahrt sei, wie stressfrei und entspannt man auf diesem Wege reise könne. Es stelle die ideale Mischung aus Rundreise und Hotelaufenthalt dar. Denn an Bord könne man den Komfort eines hochklassigen Hotels inklusive bester Verpflegung und buntem Unterhaltungsprogramm genießen und bei den Landgängen innerhalb kürzester Zeit die interessantesten Sehenswürdigkeiten entdecken. Keine Hetze wie auf einer klassischen Busrundreise, keine Langeweile wie bei einem reinen Badeurlaub. Auch von den großzügigen Wellnessbereichen bei AIDA und Mein Schiff wurde mir viel berichtet. Zudem träfe man immer wieder nette Menschen an Bord, mit denen sich auch Freundschaften entwickeln können. Auch wenn ich selbst noch nie auf einer Kreuzfahrt war, kann ich diese Argumente durchaus nachvollziehen.

AIDA und Mein Schiff - Kreuzfahrten für jedes Alter auf der ganzen Welt

Mit der AIDAprima geht es bald auf große Fahrt. Bildquelle: Sale Media - Thomas Böttcher

Wichtige Informationen für die Buchung von Schiff und Kabine

Um während der wohlverdienten Urlaubstage die optimale Erholung finden zu können, sollten Sie sich vor der Buchung schon ein paar Gedanken zu Ihren Wünschen machen. Denn je detaillierter Sie Ihre Bedürfnisse dem Mitarbeiter im Reisebüro oder an der Buchungshotline mitteilen, desto besser ist die Kreuzfahrt später auf Sie abgestimmt und Sie können sich entspannt zurücklehnen.

Ganz oben auf der Liste sollte die Anreise stehen. Möchten bzw. können Sie fliegen, dann steht Ihnen die ganze Welt offen. Ist Fliegen aus irgendeinem Grund nicht erwünscht bzw. möglich, schränkt das die Reiseziele auf Europa ein. Denn innerhalb Europas werden viele Häfen per Buszubringer angefahren oder Sie können diese mit dem eigenen Wagen erreichen.

Wichtig wäre z.B. dann auch zu wissen, welche Schiffs- und Kabinenkategorie Sie bevorzugen. Pure Ruhe und Erholung finden Sie eher auf kleinen Schiffen. Umfangreiches Programm in jeglicher Hinsicht finden Sie eher auf den großen Pötten.

Dann gibt es mindestens drei Kategorien für die Kabinen. Die günstigste Alternative wäre die innenliegende Kabine ohne Fenster. Hier sind Sie gut aufgehoben, wenn Sie nur zum Schlafen in die Kabine gehen. Die mittelpreisige Alternative wäre die Kabine mit Meerblick. Das Fenster ist zwar fest verschlossen, aber Sie können sich zumindest hin und wieder zurückziehen, ohne auf das Meerpanorama verzichten zu müssen. Die teuerste Alternative wäre die Kabine mit Balkon. Sie lohnt sich nur, wenn Sie viel Zeit in der Kabine verbringen wollen. Und wenn es an der Seetauglichkeit mangelt, greifen Sie am besten auf Kabinen in der Schiffsmitte zurück, da ist es bzgl. des Wellengangs am ruhigsten.

Sollten Sie gehbehindert oder anderweitig körperlich eingeschränkt sein, stellen Sie vor der Buchung sicher, dass die Kabine Ihren Ansprüchen genügt. Außerdem sollte die Schiffscrew wissen, ob Sie Hilfe beim Koffertragen oder besondere Beförderung bei den Ausflügen benötigen. Ansonsten steht Ihnen an Bord immer ein Arzt zur Verfügung. Auch er kann vorab informiert werden, wenn Sie spezielle Unterstützung brauchen.

Fragen Sie vor der Buchung auch nach der Bordsprache bzw. dem Sprachtalent der Reiseleiter. Wenn Sie dem Englischen z.B. nicht mächtig sind, sollten Sie sich auf Anbieter wie AIDA oder Mein Schiff konzentrieren. Dort werden Sie hauptsächlich Deutsche treffen und somit sind auch die Sprachkenntnisse des Personals entsprechend darauf abgestimmt. Übrigens liegen beide Anbieter preislich im guten Mittelfeld.

Letztlich ist auch noch der Dresscode des Schiffs entscheidend. Der variiert zwischen leger und elegant. Für den Wohlfühlfaktor und das Kofferpacken ist dieser Aspekt nicht ganz uninteressant.

AIDA und Mein Schiff - Kreuzfahrten für jedes Alter auf der ganzen Welt

Die AIDAprima wartet auf ihren ersten Einsatz. Ihre Ankunft in Hamburg wird mit Spannung erwartet. Bildquelle: Sale Media - Thomas Böttcher

Reisebüro oder Internet – Wo sollten Sie buchen?

Das Internet ist die ideale Plattform, um sich über die verschiedenen Reiseziele und Kreuzfahrtanbieter zu informieren. Dann haben Sie schon mal eine Idee, was der Markt hergibt und was zu Ihnen passen könnte. Sollten Sie sich diese Informationen persönlich und vor Ort holen wollen, schauen Sie nach spezialisierten Reisebüros. Und buchen Sie dann bitte auch dort, denn die kompetente Beratung sollte belohnt werden.

Eine sehr gute Mischung bieten Reisemittler wie www.schiffs-rabatte.de. Dort können Sie sich online ausführlich umschauen und sich zusätzlich über die Servicehotline beraten lassen. So vereinen Sie kompetente Beratung und preiswerte Internetpreise, haben einen direkten Ansprechpartner und Hilfe bei der Buchung. Die Hotline hat sehr komfortable Öffnungszeiten und ist über eine reguläre Festnetznummer erreichbar. Sie haben also keine Extrakosten und können sich sogar am Sonntag über Details erkundigen. Seit 1996 ist dieser Onlineanbieter bereits auf dem Markt etabliert, kann Ihnen daher z.B. auch Tricks verraten, wie man an kostbares Bordguthaben kommt.

VG Wort


wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
Vorgestellt – Bluestein Armband für die Apple Watch
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum 55 geburtstag schwester
wallpaper-1019588
Valentinstag fotoshooting aktion
wallpaper-1019588
Supercomputer Hawk mit 26 Petaflops in Betrieb
wallpaper-1019588
[Rezension] Ulrike Schweikert „Das Reich der Finsternis Verdammt #2