Ai Ai Captain! Der Opel Kapitän

Die Amis leben es vor: Das Auto ist ein Statussymbol! Meiner Meinung nach eines der schönsten und ausgefallensten deutschen Statussymbole ist der Opel Kapitän. Man könnte ihn auch als schwimmendes Wohnzimmer bezeichnen: Er ist unwahrscheinlich leise und hat eine leichte Lenkung. Die leichte Lenkung weiß man schnell zu schätzen, da der Kapitän ständig nachkorrigiert werden muss. Er schwimmt nach links und recht. Die Sitzbank ist weich und extrem gepolstert. Hier lässt es sich aushalten!

Der Opel Kapitän - Das erste Statussymbol für alle, die kein Statussymbol brauchen

Auch wenn heute Dacia mit dem Spruch „Das Statussymbol für alle, die kein Statussymbol brauchen" Werbung macht, so passt der Spruch definitiv zum Opel Kapitän. Circa 10.000 Mark musste man für den König unter den deutschen Autos damals auf den Tisch legen. Dafür fährt man dann ein Schiff, das Chefärzte und Anwälte besitzen. Der Kapitän ist ein Statement ohne zu prollig zu sein. Wer es nötig hat, kauft einen Mercedes, wer es kann, kauft den Kapitän! Die Produktion beginnt 1938 und endet mit einer kurzen kriegsbedingten Pause erst 1970.

Ai Ai Captain! Der Opel KapitänVorkriegsmodelle nach dem Krieg

Bis 1953 ändert sich nicht viel am Schiff der Straßen. Mit viel Chrom, 55 PS und maximal 130 km/h bleibt auch der ´51er Kapitän dem Vorkriegsmodell treu. Erst das ´54er Modell bringt Neuerungen: Mit Haifischzähnen schafft es der neue Kapitän zweiweise auf Platz der meist bestellten Autos der Deutschen - gleich nach dem VW Käfer und dem Opel Olympia Rekord. Das ´56er Modell des Opel Kapitän hingegen sieht wieder freundlicher aus.

P = Panorama ... oder Flop!

Der Opel Kapitän P 2,5 von 1958 will modern sein. Anders. Amerikanisch. Mit großen herumgezogenen Scheiben, bunten Farben und etwas, das man nicht wirklich Hackflossen nennen möchte, missfällt er den Deutschen allerdings. Der Möchtegern-Ami ist heute ein beliebtes Sammlerstück, aber damals wird er aufgrund seiner seltsamen Rückleuchten nur Schlüsselloch-Kapitän genannt. Der XXL-Coupé kommt immerhin mit richtigen Heckflossen, ist aber immer noch ein Amerikaner in Deutschland und nicht erfolgreich. Der P 2,6 Kapitän rettet die Produktion und wird das erfolgreichste Modell aus der mehr als 30 Jährigen Produktion.

KAD - Ein Schiff geht unter

Sein Ende findet der Kapitän mit dem Angleichen an den Admiral und den Diplomat. Die drei Modelle lassen sich kaum noch unterscheiden und so wird aus dem Statussymbol für alle die kein Statussymbol brauchen nur noch ein Teil einer Modell-Reihe.


wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
Top 5 Karriere-Tipps – die ersten Schritte zum beruflichen Erfolg
wallpaper-1019588
"Roma" [MEX, USA 2018]
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Bedrohungsszenario
wallpaper-1019588
Instagram: US-Promis mit den meisten Follower
wallpaper-1019588
Harvey Weinstein verhandelte Millionen-Deal mit Sexopfern
wallpaper-1019588
DAS oder DER ♂️ Blog?