Aguaruna – Indigene vermarkten erfolgreich ihr Wissen

Aguaruna

Im nördlichen Regenwaldgebiet Perus bis an die Grenze zu Ecuador leben die Aguaruna oder Awajun.Sprachliche und kulturelle Gemeinsamkeiten finden sich mit den Shuar in Ecuador. Bei der letzten peruanischen Volkszählung konnten 45.000 Stammesangehörige gezählt werden.

Sprache

Obwohl viele Aguaruna die spanische Sprache beherrschen, haben sie doch ihre Stammessprache nie verlernt. Diese konnte aufrecht erhalten werden, da die Kinder in eigenen Schulen in ihrer Muttersprache in Lesen und Schreiben unterrichtet werden.

Lebensweise

Wie viele ihrer Gleichgesinnten leben die Aguaruna von der Jagd, der Fischerei, dem Sammeln von Wildfrüchten und dem Wanderfeldbau. Mittlerweile bieten sie aus ihren Erträgen Reis, Kaffee, Kakao, Bananen und traditionelle Heilpflanzen zum Handel an. Weiterhin fertigen die Männer Seile und Textil einschließlich Federschmuck, Korbflechterei und Kanubau. Für die Töpferei und Schmuckfertigung sind die Frauen zuständig. Gemeinschaftlich werden die Äcker gepflegt, Maniok und Erdnuss ausgesät und der Hausbau für junge Paare erledigt.

Geschichte

Auch bei den Aguaruna haben die Spanier versucht, sie zu unterdrücken, was aber nicht gelang. Innerhalb von 50 Jahren war es den Indigenen gelungen, die Spanier für Jahrhunderte zu vertreiben. Aber in den 1950ern wurde ein Teil der Aguaruna durch evangelikale Missionare aus den USA christianisiert.

Auch hier wird der Lebensraum der Ureinwohner bedroht. Es werden Straßen gebaut und die Erdölförderung ist in Planung. Aber die Aguaruna haben einen Weg gefunden, das nicht stillschweigend hinzunehmen. Es ist ihnen gelungen, ihre ethnische Identität zu bewahren und sich politisch zu organisieren und um ihre Rechte zu kämpfen. Mittlerweile gibt es 12 politische Verbände.

1990 haben die Aguaruna es sogar geschafft, Lizenzgebühren - sogenannte „Know-how-Lizenz“ - vom amerikanischen Pharmakonzern G. D. Searle & Company in einem Vertrag festlegen zu lassen, nachdem dieser versucht hatte, dieses Wissen ohne entsprechende Vergütung zu nutzen. Der Konzern durfte gegen eine entsprechende Gegenleistung dann das traditionelle Wissen nutzen.

Religion

In der Tradition der Aguaruna werden mehrere Gottheiten verehrt. Dazu gehören die Sonne (Etsa), die Mutter Erde (Pachamama), Wasser- bzw. Flussgeister (Tsúgki) und schließlich der Vater der Schamanen (Bikut).


wallpaper-1019588
Maitrunk von Hildegard von Bingen – Wermut-Elexier
wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
ADHS – wie die Naturheilkunde helfen kann
wallpaper-1019588
NEWS: The Lemonheads teilen neuen Song und kündigen Konzerte an
wallpaper-1019588
"Ashes and Souls - Schwingen aus Rauch und Gold" von Ava Reed
wallpaper-1019588
Fahrradschloss Test 2019 | Vergleich der besten Fahrradschlösser
wallpaper-1019588
The Escapists - Let's Play mit Benny
wallpaper-1019588
Getrennt. Was jetzt?