Agnes Obel startet mit Aventine wieder nach oben

Foto: amazon

Foto: amazon

Drei Jahre nach dem überaus erfolgreichen Debütalbum „Philharmonics“ erscheint am 27. September 2013 mit „Aventine“ das zweite Album der dänischen Künstlerin Agnes Obel. Mit „Philharmonics“ liegt die Latte für die Sängerin aus Kopenhagen, die seit 2005 in Berlin lebt, extrem hoch. Das Album wurde über 450.000mal verkauft und in verschiedenen Ländern mehrfach mit Platin ausgezeichnet.

Auch die Songs auf „Aventine“ wurden von der 32-jährigen Sängerin und Pianistin alle selbst geschrieben, arrangiert und produziert: „Als ich mit ‚Philharmonics‘ auf Tour war, hatte ich schon die Ideen zu diesen Aufnahmen. Ich wollte die Möglichkeiten von Cello und Saiteninstrumenten weiter erforschen. Ich habe Songs in einem kleinen Raum aufgenommen. Die Vocals, das Piano – alles wirkt auf den Aufnahmen sehr nah. Und trotz der Zurückgenommenheit habe ich die Dynamik in den Songs stark variiert und dadurch so etwas wie Klanglandschaften geschaffen – mit nur wenigen Instrumenten konnte ich so etwas entstehen lassen, was sich groß anfühlt.“

Agnes Obel wird „Aventine“ bei verschiedenen kleinen Konzerten in Deutschland und der Schweiz präsentieren:

18. August 2013 auf dem MSDockville Festival, Hamburg

18. Oktober 2013 in der Kulturetage, Oldenburg

31. Oktober 2013 in der Heiliggeistkirche (Dominikanerkloster), Frankfurt

2. November 2013 in der Rockhal, Esch (Luxemburg)

4. November 2013 im Jazzhaus, Freiburg

7. November 2013, im Theaterhaus, Stuttgart

8. November 2013 beim Enjoy Jazz Festival, Heidelberg

9. November 2013 im Kaufleuten, Zürich (Schweiz)

10. November 2013 im Kaufleuten, Zürich (Schweiz)

13. November 2013 in der Kulturkirche, Köln

3. Januar 2014 in der Philharmonie, Berlin



Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Diese Sehenswürdigkeiten in Bahrain solltest du nicht verpassen
wallpaper-1019588
Die Eagle Eye Kameratechnologie des HONOR Magic 6 Pro im Überblick
wallpaper-1019588
Baban Baban Ban Vampire: Anime-Adaption angekündigt
wallpaper-1019588
Tsuma, Shōgakusei ni Naru – Anime startet 2024 + Visual