Adventskalender-Türchen Nr. 17: Ruhige Festtage dank Curaprox Baby

Adventskalender-Türchen Nr. 17: Ruhige Festtage dank Curaprox Baby

Ungewöhnlich im Aussehen, super in der Wirksamkeit

Erst kürzlich haben wir im Rahmen unserer neuen Rubrik #WirTestenFürDieAngelones unsere Leserschaft gebeten, die Nuggis von Curaprox Baby für uns auszuprobieren! Jana und Andrea haben sich freundlicherweise gemeinsam mit ihren Babys zur Verfügung gestellt und uns ihre spannenden Erfahrungsberichte zukommen lassen (hier könnt ihr alles nachlesen).

Das Fazit: Auch wenn der Curaprox Nuggi optisch eher ungewöhnlich daher kommt, so ist er ebenso wirkungsvoll wie die herkömmlichen, uns bekannten Nuggis. Mit dem Vorteil, dass er gesund ist. Was heisst das:

Der Nuggi wurde in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Herbert Pick entwickelt, der einerseits Kieferorthopäde und andererseits selber Vater eines Sohnes ist, der als Kind einen Kreuzbiss entwickelte. Dies brachte ihn dazu, über Ursachen und Wirkungen nachzudenken und einen sogenannten biofunktionalen Nuggi zu entwickeln, der dem Wachstum von Kindern auf natürliche Weise dienlich sein kann.

Ginge es nach Prof. Pick wäre es natürlich das Beste, wenn Kinder keinen Nuggi nehmen würden. Doch manchmal geht es nicht ohne. Deshalb sollten Eltern einen Nuggi wählen, der am wenigsten Schaden anrichtet.

Rund 2/3 aller Nuggikinder entwickeln durch den falschen Nuggi einen Kreuzbiss oder einen offenen Biss. Das ist bei weitem nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern in erster Linie ein gesundheitliches. Sind Kinder erst einmal von Kieferanomalien betroffen, zeigen sie vor allem eine starke Tendenz zur Mundatmung. Die Mundatmung kann zu einer Unterversorgung des Gehirns mit Sauerstoff führen. Entwicklungsstörungen, Schlafstörungen und Konzentrationsschwächen können die Folge sein. Auch Haltungsschwächen werden als Folge genannt, ebenso Sprach- und Konzentrationsstörungen, sogar Hyperaktivität und Herzerkrankungen.

So hat Prof. Pick gemeinsam mit Curaden den biofunktionalen Curaprox-Nuggi entwickelt. Dieser Nuggi sorgt für eine gute Entwicklung von Kiefer und Zähnen und dadurch zu einer normalen Entwicklung der Atmung und somit zu besten Voraussetzungen für ein unbeschwertes Heranwachsen:

  • Die flache Nuggispitze gibt dem Gaumen genügend Raum, so dass dieser wegen des Nuggis nicht in die Höhe wächst. Dies beugt Fehlstellungen sowie Atmungs-, Schlaf- und Konzentrationsprobleme vor.
  • Die seitlichen Flügel leiten den Saugdruck an die Kiefer statt an den Gaumen weiter, was dazu führt, dass der Zahnbogen schön rund wird.
  • Die Silikon-Membran mit dem Natural Breast Feeling ist wunderbar angenehm. Die Membran bewegt sich mit, das unterstützt den natürlichen Schluckvorgang.
Adventskalender-Türchen Nr. 17: Ruhige Festtage dank Curaprox Baby

Curaprox Baby: Alles rund um den süssen Babymund

Hätte es diese Nuggis schon gegeben, als unsere Buben klein waren, hätten wir sie auf jeden Fall probiert. Und wer weiss, vielleicht hätten wir den kieferorthopädischen Massnahmen, die wir derzeit beim Grossen umsetzen müssen, vorbeugen können…

Seid ihr neugierig geworden auf diese Nuggis? Wir verlosen heute drei Curaprox Baby Sets bestehend aus einem gesunden Nuggi, einem nützlichen Nuggihalter, einem ausgeklügelten Beissring und einer sanften Zahnbürste, damit ihr bzw. eure Babys gleich die ganze innovative Produktepalette selber ausprobieren könnt!

Wer sich über eines der drei Sets freuen würde, teilt uns bis heute Abend um 20 Uhr via Kommentar direkt hier auf dem Blog mit, in welcher “Baby-Phase” ihr grad steckt und weshalb euch die Curaprox Baby Produkte zusagen! Mehr Informationen zu den vorgestellten Produkten und deren Eigenschaften findet ihr auf der Webseite von Curaprox-Baby. Die Curaprox-Nuggis sind übrigens in 3 Grössen und 3 Farben erhältlich. Zu den Nuggis gehört eine praktische Box, die sich ideal zum hygienischen Transport und zur Sterilisation in der Mikrowelle eignet. Beziehen könnt ihr alle Produkte online oder in eurer Apotheke!

Wir wünschen allen viel Glück und eine schöne Adventszeit – übrigens: Gerne machen wir euch auch gleich auf den Curaprox-Adventskalender aufmerksam, der noch bis zum 24. Dezember täglich eine Überraschung für euch bereit hält!

Die Teilnahme an der Verlosung ist nur via Kommentar direkt hier unter diesem Tagespost auf unserem Blog möglich. Natürlich freuen wir uns sehr, wenn ihr uns auch via Facebook folgt und auch dort unsere Beiträge liked und teilt und euren Freunden von uns und von unserem Blog erzählt. Dies unterstützt unsere Arbeit und freut unsere Preissponsoren genauso!

LeserInnen, die zum ersten Mal auf unserem Blog kommentieren, müssen sich jeweils etwas gedulden, bis der erste Kommentar von uns freigeschaltet wird. Bei weiteren Teilnahmen erkennt dann das System die e-Mail-Adressen und schaltet die Kommentare automatisch frei.

Die glücklichen GewinnerInnen werden gleichen abends nach 20 Uhr direkt von uns via persönlicher e-Mail benachrichtigt sowie via Facebook unter den jeweiligen Tagespost – verkündet.

Bar­aus­zah­lungen sind nicht möglich. Der Rechts­weg ist aus­ge­schlos­sen. Über die Teilnahme wird kei­ne Kor­re­spon­denz geführt.

Die glückliche Gewinnerin des gestrigen Bücher und CD Sets des Geisterkickboarders ist Claudia – herzliche Gratulation!

Die Angelones findet ihr auch auf folgenden Plattformen: Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram, Flickr, Youtube und Google+