Adventskalender Schweizer Familienblogs: Vanillekringel als essbarer Baumschmuck und Tischdeko

Adventskalender Schweizer Familienblogs: Vanillekringel als essbarer Baumschmuck und TischdekoVanillekringel als Baumschmuck und Tischdeko zu Weihnachten

Naschen erlaubt: Ob vom Weihnachtsbaum oder vom Tisch – diese Vanillekringel darf man kosten!

Vanillekringel am Weihnachtsbaum: Augenweide und Gaumenschmaus zugleich

Wer kennt es nicht aus Kindheitstagen? Der Christbaum erstrahlt in seinem schönsten Glanz und zwischen all dem glänzendem schmuck und Kerzen hängen die Schokoladenkugeln oder Schokoladentannzapfen. Als Kind war es immer ein Highlight, die Weihnachtsschokolade vom Baum zu naschen. Und heute? Nun ja, heute naschen wir immer noch so gerne vom Baum, aber nicht immer passt die Schokolade zum Baumschmuck. Ok, wir geben es zu, das ist ein wenig kleinlich von uns. Unserem Kind wäre es ja total egal, welche Farbe nun gerade die Verpackung der Schokolade hat. Aber wir haben für dieses Jahr mit essbaren Vanillekringel als Baumschmuck und Tischdeko DIE perfekte Lösung gefunden. 

Vanillekringel als Baumschmuck und Tischdeko zu Weihnachten

Mit etwas Hilfe können Kinder die Vanillekringel selber machen.

Wir haben an einem verregneten Tag mit unserem Töchterlein Spritzgebäck hergestellt, welches sich prima an den Baum hängen lässt! Um ihr die Formgebung zu erleichtern, haben wir Kreise auf das Backpapier gezeichnet, das ihr dann einfach umdrehen und auf das Backblech legen könnt. Die Kreise schimmern nämlich durch. Unsere Vanillekringel können nach Herzenslust ausdekoriert werden. Natürlich könnten ihr diese leckeren Vanillekringel genau so gut noch in Schokolade tunken und dann ausdekorieren. Unsere Tochter Liv hat die Kringel jedoch im rohen Zustand ausdekoriert und dann so gebacken. das geht nämlich mit dem meisten Zuckerdekor ganz prima. Zudem sind diese herrlich mürben Vanillekringel nicht nur ein prima Baumschmuck, sondern eignen sich auch hervorragend um den Tisch schön zu dekorieren. Oder natürlich einfach nur um in der Guetzlidose Platz zu nehmen und vernascht zu werden.

Vanillekringel als Baumschmuck und Tischdeko zu Weihnachten

Selbstgemachte Vanillekringel: Auch als Geschenk aus der Küche machen sie eine perfekte Figur!

Für die Vanillekringel benötigt ihr folgende Zutaten

  • 130 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Eiweiss
  • 1 Orange (nur Abrieb)
  • 120 g Mehl
  • 40 g Maizena

So backt ihr die Vanillekringel

Den Backofen auf 160°C vorheizen. Die Butter zusammen mit dem Zucker, Vanillezucker sehr schaumig schlagen. Das Eiweiss zum Buttergemisch geben und so lange rühren, bis eine glatte Masse entsteht. Das Mehl mit dem Maizena vermischen und nun dazu geben. Die Masse vermischen, so dass ein glatter Teig entsteht.

Die Masse nun in einen Spritzbeutel abfüllen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech Kringel aufspritzen. Wir haben hierfür auf der Rückseite des Backpapiers die Kringel eingezeichnet. So kann diesem Strich nachgefahren werden und die Kringel sind am Schluss alle ziemlich gleich gross. Für ca. 13 Minuten bei 170°C backen. Vor dem Backen könnt ihr die Kringel mit Zuckerperlen, Sternen oder was ihr Zuhause habt ausdekorieren.

Nach dem auskühlen haben wir ein schönes, rotes Band um die Kringel gebunden, damit wir sie dann am Weihnachtsbaum aufhängen und naschen können. So habt ihr eine einfache und individuelle Weihnachtsbaum-Deko, denn: Das Leben isst bunt!

Vanillekringel als Baumschmuck und Tischdeko zu Weihnachten

Wie wahr: Weihnachten ISST bund!

Leider haben wir euch kein Bild, auf welchem die Kringel am Baum hängen, da der Christbaum immer erst am 23. oder gar 24. Dezember bei uns einzieht und geschmückt wird. In der Guetzlidose wären diese Kringel bis zu 4 Wochen haltbar. Mit Betonung auf wäre…!

Nun wünschen wir euch noch stressfreie Tage bis Weihnachten und bedanken uns bei der lieben Rita ganz herzlich dass wir bei ihr zu Gast sein durften. Es ist uns immer wieder eine Freude einen Gastbeitrag für «Die Angelones» zu schreiben!

Liebt ihr es auch, direkt vom Weihnachtsbaum zu naschen? Wie gefällt euch dieses wunderschöne Kombi zwischen Back-Rezept und Deko-Inspiration?

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

Adventskalender Schweizer Familienblogs: Vanillekringel als essbarer Baumschmuck und Tischdeko

Schon in unserer Kindheit waren wir stets in der Küche präsent. Als wir noch kleiner waren, sitzend auf der Küchenkombination, später mit einem Schemel ausgestattet an der Küchenkombination. Schon bald haben uns unsere Mütter in ihre Kochgeheimnisse eingeweiht. Die Welt des Kochens hat uns von da an nicht mehr losgelassen und wir haben beide eine Lehre als Koch absolviert. Wie das Leben so spielt, haben wir uns noch in andere Richtungen entwickelt.

Foodwerk findet ihr auf folgenen Plattformen

Caro und Toby sind mit ihrem Blog im Netzwerk Schweizer Familienblogs.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

Adventskalender Schweizer Familienblogs: Vanillekringel als essbarer Baumschmuck und TischdekoDer Adventskalender der Schweizer FamilienbloggerInnen

Dieses Jahr haben wir für euch zusammen mit zahlreichen weiteren Familienbloggerinnen und – blogger einen besonderen Adventskalender vorbereitet! Gemeinsam haben wir 24 wundervolle Inspirationen für euch zusammen getragen, um die Adventszeit als Familie mit allen Sinnen zu geniessen. Die 24 Beiträge kommen von Familien und sind für Familien gedacht.

Hinter jedem Türchen erwartet euch eine Inspiration

Ob ein persönlicher Gedanke, ein Rezept, ein Basteltipp, ein Ausflugstipp, ein Experiment oder eine Anleitung fürs Wichteln oder gar für Glücksmomente – unser gemeinsamer Adventskalender überrascht täglich mit tollen Gastbeiträgen von noch tolleren Bloggerinnen und Bloggern:

  1.  Himmelsboten backen – Die Angelones
  2.  Ein Wichtel zu Besuch – redeweise.ch
  3.  Schneemannsuppe im Schneekugelglas – zigzagfood
  4.  Von der Kunst, aus einer Bürde einen Blog zu machen – enjoythelittlethings.rock
  5.  Ein Plädoyer für Samichlaus, Christchindli und Osterhase – mamarocks.ch
  6.  Die Sache mit dem Samichlaus und dem Christkind – mamaontherocks
  7.  Die Sternenstadt St. Gallen – Die Angelones
  8.  Advent: Ausflüge, die es unter dem Jahr nicht gibt – Wanderindli
  9.  Weihnachtskarten selbst gemacht – Die Angelones
  10.  Die heilige Lucia – kidsoverthemoon
  11.  Bunte Scherenschnitte für Geschenkverpackungen – schäresteipapier
  12. Weihnachten in der Grossfamilie – Mamamal3
  13. Weihnachtliches Fussbad – Mamioase
  14. Blueberry-White Chocolate Cookies – Dolcisseria
  15. Vanillekringel: Gaumenschmaus und Christbaumschmuck zugleich – foodwerk
  16. Weihnachtsmarkt zu Hause – runningmami
  17. Glücksmomente – Mit Strich und Faden
  18. Ein Liebesbrief ans Kind – kleinstadt
  19. Weihnächtliche Orangen-Kürbis-Ingwersuppe mit Zimt-Croutons – Miss Broccoli
  20. Blick hinter die Kulissen des Bloggens – Die Angelones
  21. Griechische Weihnachten – momof4
  22. Speckzopf – Delizie d’Amelia
  23. Kerzenexperiment – keinsteinskiste
  24. So feiern wir Weihnachten – Die Angelones

Kennt ihr schon den einen oder anderen Familienblog? Schaut doch bei allen mal rein, liked deren Facebook-Seite oder folgt ihnen via Instagram oder Pinterest. Sie alle werden sich freuen, wenn ganz viele «Die Angelones»-LeserInnen ihre Gastbeiträge lesen.

Wir freuen uns, euch gemeinsam mit unseren engagierten und fantasievollen Blogger-KollegInnen durch den Advent begleiten zu dürfen! Schön, wenn wir euch mit all den 24 Gastbeiträgen inspirieren können – über eure Unterstützung in Form von Likes, Teilen und Kommentaren freuen wir uns alle!


wallpaper-1019588
Bitte kein Babybullshit mehr für mich
wallpaper-1019588
Nokia 7 Plus: Neues Bildmaterial aufgetaucht
wallpaper-1019588
Vom Dichten und Performen – Tamino im Interview
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments ab Oktober auf Netflix
wallpaper-1019588
Tag 78: Chichen Itza und die Cenote von Valladolid
wallpaper-1019588
Der große Hose RAS Nähwettbewerb
wallpaper-1019588
Bento #184: Spaghetti Napoli und Tofu-Seitan-Bällchen
wallpaper-1019588
Eigentlich… oder: Wenn die Woche mit Plan B startet