Adventskalender

Nussknacker am Weihnachtsmarkt
Ab Morgen beginnt die Zeit, die uns gedanklich mit Glühweindüften und Engelsgeklirre, Plätzchenbackstube und Geschenkpapier auf Weihnachten hin vorbereitet: Die Adventszeit!

Und wer es leid ist, sich mit mineralölhaltiger Adventskalenderschokolade den Wanst vollzustopfen, der kann sich kostengünstiger und gesünder die mannigfaltigen Blog-Adventskalender kalorienarm zu Gemüte führen.

Und manchmal kann man dabei sogar noch was gewinnen, wie bei dem Adventskalender 24 Türchen von Mella und Susanne, den ich euch in diesem Artikel bereits vorgestellt habe.
Heute geht es los auf dem wirklich sehr  sehenswerten Blog Funkelfaden von Julia und ich bin mal gespannt, was sie machen wird.
Bei mir wird auch bald so ein Türchen geöffnet werden – aber wann, das ist noch ein Geheimnis! Jeder Beitrag bei 24 Türchen verlinkt auf das nächste Türchen, ihr solltet also dran bleiben!

Im Advent werden nicht nur 24 Türchen geöffnet, bei Offenes Blog wird auch noch in 24 Söckchen gekramt.
Heute startet newsburger.de mit seinem 1. Beitrag, ich bin mehr so gegen Ende mit dabei.

Adventskalender kann man kaufen.

Man kann sie aber auch (wenn man über enormen Willen, Kreativität und Zeit verfügt) selber basteln.

Aber selber darüber bloggen ist mindestens genauso lustig und kreativ ist es allemal.
Und davon könnt ihr euch in den nächsten 24 Tagen selber überzeugen!

Foto: Missmutiger Nussknacker auf dem Weihnachtsmarkt in Michelstadt ©Sabienes
Text: Adventskalender ©Sabienes


wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
Schweinelende oder Iberico Solomillo mit Blumenkohl
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: Some Sprouts gehen auf „IMMT“-Spring Tour
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
beautypress News Box - Dezember 2019
wallpaper-1019588
Ausgelöscht
wallpaper-1019588
Foto: Lichterkette im Garten
wallpaper-1019588
“Die Reste frieren wir ein – Weihnachten mit Renate Bergmann”