Adventsbloggerei: Nr. 19 - Madeleines Schlemmerparadies

Adventsbloggerei: Nr. 19 - Madeleines Schlemmerparadies Hallo meine Lieben,   als erstes möchte ich mich bei der lieben Angie bedanken, das ich heute Türchen 19 machen darf, es ist mir eine Ehre mit euch heute mein lieblingsrezept zu machen,  Frischkäse – Risotto mit Waldpilzen.   Nun möchte ich mich nur mal kurz vorstellen.... ich bin Madeleine & bin 29 Jahre jung & lebe im schönen Hannover.   So lange ich denken kann, habe ich schon immer gerne gekocht & gebacken mit meiner Oma & Mutti.   Als es an die Frage ging, was möchte ich lernen ... kam ich nach sämtlichen Absagen dank meiner Mutti zu meinem Traumberuf.  Sie ermutigte mich. Also ging ich mit 15 in die Kochlehre. Meine Lehre schenkte nicht nur mir viel Freude,  sondern auch meinen Geschwistern... seit dem Backen bzw kochen wir immer gerne zusammen.  Vor drei Jahren entdeckte ich dann noch meine Liebe zu Motivtorten und da war es um mich geschehen. Ich teile unheimlich gerne meine Rezepte auch mit anderen... <3    Seit Oktober 2013 arbeite ich bei der Lebenshilfe in Nienburg. Ich bin sehr stolz darauf meine Leidenschaft zu verbinden  mit Hilfe an anderen Menschen. Wir kochen nicht nur für Kitas &  Schulen, nein wir Helfen auch mit ganzen Herzen Menschen mit Handicap sich zu Intigrieren und eine Chance auf dem Arbeitsmarkt zu geben.  Erfüllung PUR.   Letztes Jahr 2014 entdeckte ich nicht nur Youtube    sondern auch mein neues Hobby Motivtorten.  Als ich mir die Videos von Nicoles Zuckerwerk,  Kuchenfee - Lisa und Sallys angeschaut habe... dachte ich mir, das möchte ich auch können.   So...gesagt getan,  Stück für Stück entdeckte ich die Welt der Motivtorten.   Nun 2015 ... ermutigte mich mein Mann dazu... das auch ich Videos machen sollte. " Ich würde angeblich einen drang zu haben anderen Menschen eine Freude zu machen" Dies sollte ich doch gleich mit der ganzen Welt teilen :-O.   Deswegen wünsche ich euch nun viel Spaß bei meinem Rezept ;-) schaut auf meinem Kanal vorbei  https://www.youtube.com/channel/UCCvqKW_tYaJI-5gOWpDlE-Q und besucht auf jedenfall auch die anderen, die zeigen euch nämlich ganz tolle andere Rezepte.... dicken knutscha  

Frischkäse-Risotto

  Zutaten: - 250g Risottoreis - 250ml Weißwein oder Sekt - 2 Stangen Zwiebellauch - 1 kleine Zwiebel - 1 Knoblauchzehe - 1 Liter Gemüsebrühe oder Wasser aus dem Wasserhan - 125g Frischkäse - Waldpilze (einfach die Sorte nehmen die Ihr mögt, ich hatte mich für je 50g Kräuterseibling,                Austernpilze und Zitronenausterenpilze entschieden.... ) - Öl zum anbraten     Zubereitung:     1) Als erstes putzen wir unser Pilze und entfernen die ganze Erde       mit einem Tuch oder einen Pinsel.   2) Dann schälen wir, die  Zwiebel & den Knoblauch.     Dies schneiden wir dann in kleine Würfel und die Lauchzwiebel     schneiden wir in kleine feine Ringe.     3) Die Lauchzwiebel stellen wir zur Seite - dies ist unsere               Dekoration für später und die Zwiebel & den Knoblauch teilen wir auch auf,     den ein Teil ist für das Risotto und der andere Teil für unsere Pilze.     4) Nun schneiden wir ebenso unsere Pilze in kleine Würfel ca 5mm     groß. Wenn wir dies auch geschafft haben,     stellen wir auch diese kurz zur Seite und kümmern uns zuerst     um den Risotto, den er braucht am längsten.     5) Beim Risotto fangen wir zuerst damit an,     das wir Öl in einen kleinen Topf geben um unsere Zwiebel     und Knoblauch glasig anzubraten.   6) Wenn diese glasig gebraten sind, können wir unseren Risottoreis      mit dazu geben und schwitzen Ihn dann ca 5 Minuten mit an, bevor wir Ihn zum      ersten mal ablöschen.    7) Das erste mal ablöschen erfolgt mit 250 ml Weißwein oder Sekt.      Dies lassen wir dann wieder einkochen bis es eine dicke Masse wieder ist.     8) Dann löschen wir diese Masse mit 250 ml Gemüsebrühe ab.     Diesen Vorgang werdet Ihr 3-4 mal machen müssen, damit der Risottoreis         auch fertig ist.   9) Nebenbei schon einmal abschmecken mit Salz und Pfeffer.      Und das rühren nie vergessen, sonst brennt er an. :-O   10) Wenn wir nun beim letzten mal ablöschen angekommen sind,       können wir anfangen unsere Pilze an zu braten.       Wenn diese gold braun sind geben wir dort die Zwiebel-Knoblauchmischung mit         dazu und schmecken auch dies mit Salz & Pfeffer ab.       11) Nun, sind die Pilze auch fertig ....       dann geben wir unseren Frischkäse zum Risotto mit dazu         insgesamt 125g. Rühren dies schön unter und können uns nun       um das Anrichten & garnieren kümmern <3.   12) Dafür habe ich einen langen Teller gewählt und habe einen        Streifen darauf gegeben vom Risotto, dann die Pilze darüber gegeben und mit        Frühlingslauch & Chillifäden dekoriert.        Ihr könnt aber auch Noggen mit hilfe von zwei Löffeln formen ... das sieht auch        niedlich aus.     Ich wünsche euch viel Spaß beim nach machen und schlemmen...     wünsche euch noch eine schöne Adventszeit   Liebe Grüße Eure Madeleine   HIER geht es zum Video - Rezept        AdventAdventsbloggereiHauptgang

Adventsbloggerei: Nr. 19 - Madeleines SchlemmerparadiesAdventsbloggerei: Nr. 19 - Madeleines SchlemmerparadiesAdventsbloggerei: Nr. 19 - Madeleines Schlemmerparadies

Adventsbloggerei: Nr. 19 - Madeleines Schlemmerparadies


wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Schauen - Legen - Kreativ sein : Das Mini Kugelspiel von SINA Spielzeug & Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Neuster Algarve-Krimi: Zu Besuch bei Autorin Bettina Haskamp
wallpaper-1019588
Tagebuch Corona-Krise, New York, Day 13: Das Heulen der Sirenen
wallpaper-1019588
Was uns noch bevorsteht
wallpaper-1019588
Dr. Bodo Schiffmann
wallpaper-1019588
Comic Review Blade Runner 2019 Vol. 1 Los Angeles – Die Zukunft ist jetzt