Adventsbloggerei: Nr. 11 - Silvia's Tortenträume

Adventsbloggerei: Nr. 11 - Silvia's Tortenträume

Hallo, mein Name ist Silvia. Ich bin 39 Jahre, wohne in Rheinland-Pfalz, bin verheiratet, habe eine Tochter (11) und einen Sohn (13). Ich arbeite als Bürokauffrau in Teilzeit. Ich backe seit 16 Jahren und das auch schon immer gerne. Ich nutze eigentlich jede Gelegenheit zum Backen. Bei mir findet ihr von Sahne-, Buttercremetorten, normale Kuchen, Fondant-/Motivtorten, Deko, Tutorials, Herzhaftes & Desserts, eigentlich alles quer Beet und immer mit Rezept. Zum Schluß möchte ich mich ganz herzlich bei Angelina bedanken, daß ich bei der Adventsbloggerei dabei sein darf :-) Meine Seite heißt Silvia's Tortenträume, schaut doch mal rein, ich freue mich auf einen Besuch :-)  http://www.facebook.com/silviastortentraeume

Leider bin ich gerade gesundheitlich nicht so gut dran und habe starke Schulterschmerzen. Daher hänge ich auch etwas mit der Weihnachtsbäckerei nach und habe mir als Beitrag jetzt den Winter-Apfelkuchen ausgesucht. Ist mal was anderes, als Plätzchen ;-) Ich hoffe, es ist okay. Den Blech-Kuchen habe ich gestern gebacken, das Rezept ist auch noch nicht meiner Seite veröffentlicht worden, also was Neues ;-)  Das Rezept ist ganz einfach, aber sehr lecker...
Es sind zwei Bilder in der Anlage, da das Rezept als Blechkuchen und in einer normalen Form gebacken werden kann. Wenn nur ein Foto geht, dann nimm das mit dem Blechkuchen, das sieht weihnachtlicher aus.

Apfelkuchen "Winter"

Zutaten:
200 g Butter oder Margarine
150 g Zucker
3 Eier
1 Päck. Vanillezucker
250 g Mehl
2 Teel. Backpulver
1 kg Äpfel
Zimt, Zucker, Rosinen
100 g Mandelblättchen

Zubereitung:
Die Äpfel schälen, entkernen, in dünne Scheiben schneiden und mit etwas Zimt & Zucker mischen;  nach Geschmack noch Rosinen dazugeben.
Butter mit Zucker schaumig rühren, die Eier dazugeben und dann kurz Mehl und Backpulver unterrühren. Den Rührteig in die Form/Backblech streichen, die Äpfel darauf verteilen und mit ca. 100 g Mandelblättchen bestreuen.

Variante A) als Blechkuchen - flach:
Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Variante B) 28 cm-Form - hoch:
Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 45 – 50 Minuten backen, Stäbchenprobe! Nach ca. 30 Minuten der Backzeit den Kuchen mit Alufolie abdecken, damit die Mandeln nicht zu dunkel werden.

Nach Belieben mit etwas geschlagener Sahne servieren. Lecker 

 Viele Grüße

Silvia Klemens

AdventsbloggereiAdventKuchen

Adventsbloggerei: Nr. 11 - Silvia's TortenträumeAdventsbloggerei: Nr. 11 - Silvia's TortenträumeAdventsbloggerei: Nr. 11 - Silvia's Tortenträume


wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
„Time to Say Goodbye“: Die letzte Fahrt der 90 Jahre alten Pendelbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: The Bland
wallpaper-1019588
Bodega Biniagual
wallpaper-1019588
Wonderboy: The Dragon's Trap - Let's Play mit Benny
wallpaper-1019588
Rezension: Eat. Plants.
wallpaper-1019588
Sonntag, 20.10.2019 – ab 18:00 Uhr Warnstufe GELB