Adobe-Patches beseitigen kritische Sicherheitslücken

Adobe-Patches beseitigen kritische SicherheitslückenIm August gibt es zum Patchday (jeweils am 2. Dienstag jeden Monats) wichtige Sicherheitsupdates für Adobe Acrobat, Creative Cloud Desktop, Experience Manager, Flash und Reader, mit denen auch kritische Sicherheitslücken in den Programmen geschlossen werden.

Mehrere Ausgaben von Acrobat und Reader sind über als kritisch eingestufte Sicherheitslücken unter macOS und Windows angreifbar. Wenn Angreifer die Lücken ausnutzen, können Sie laut Adobe Speicherfehler auslösen und im Anschluss daran Schadocde ausführen.

Alle davon betroffenen Versionen listet Adobe neben den reparierten Ausgaben in einer Sicherheitswarnung auf. Die gefährdeten Anwendungen sollten sich automatisch aktualisieren. Man kann das Update aber auch unter dem Menüpunkt „Hilfe“ manuell anstoßen. Admins mit vielen Geräten können sich die Installationsdateien auch herunterladen.


wallpaper-1019588
Und die Zeit steht still
wallpaper-1019588
Das neue Mix B Brotmehl von Schär – Rezepte und Gewinnpiel
wallpaper-1019588
DIY-Ideen für Ostern bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche
wallpaper-1019588
Tag des Querbinders – National Bow Tie Day in den USA
wallpaper-1019588
NEWS: Peter Doherty & The Puta Madres kündigen Debüt-Album an
wallpaper-1019588
2/21: Umgefahren…
wallpaper-1019588
Neonazi wollte liberale Politiker und Journalisten töten
wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix