Adina oder Die anonyme Box

Vredeborch. Dieser Name steht in einer Reihe mit den größten Kameraherstellern Deutschland, es weiß nur keiner. Die Firma aus Nordenham bei Bremerhaven, deren Name Plattdeutsch für die mittelalterliche, nicht mehr erhaltene Friedeburg ist, hat zwischen 1945 und Anfang der 1970er Jahre eine Vielzahl von Kameras gefertigt, die aber zu einem großen Teil nicht unter dem Label „Vredeborch" auf den Markt kam. Stattdessen erhielten die Kameras Namen wie Adina.

Die Firma Vredeborch hat ihre Kameras nicht nur, aber vielfach für Großkunden (z.B. Kaufhof) gefertigt, die diese dann unter anderen Namen weiterverkauft haben. Aus einer Vrede Box, wie man die Boxenkameras des norddeutschen Herstellers eigentlich bezeichnete, wurde dann z.B. eine Adina. Genau so eine habe ich in meiner Sammlung. Bis auf den Hinweis Made in Germany weist an der Kamera nichts auf ihren Hersteller hin. Sie ist einfach nur eine Adina, eine unauffällige, anonyme (und inzwischen etwas angestaubte und leicht zerkratzte) Box namens Adina.

Adina oder Die anonyme BoxSich näher mit der Adina befassen zu wollen, ist ein recht aussichtsloses Unterfangen. Das haben anonyme Produkte so an sich. Heute würde man diese Kamera als ein No-Name-Produkt bezeichnen, hinter dem (scheinbar) keine erwähnenswerte Marke steckt. Nur war das eben, wie wir das heute noch viel stärker als früher im Einzelhandel erleben, nicht die ganze Wahrheit. Denn hergestellt wurde die anonyme Box ja von einer durchaus großen Firma, die bis zu ihrem Ende schätzungsweise mehr als 1,5 Millionen Kameras über die Fließbänder laufen lief. Auch ins Ausland hat Vredeborch seine Kameras exportiert, unter anderem nach Indien. Die Adina scheint eine klassische Boxkamera zu sein, die 6×9 cm Bilder zaubert(e).

Für die wirklich Neugierigen oder aber sehr gründlichen Sammler, hier einige weitere Namen, unter denen Kameras von Vredeborch verkauft wurden:


wallpaper-1019588
Anfahrt zur Arbeitsstelle (Wegzeit) = Arbeitszeit?
wallpaper-1019588
Hausmannskost, Schweinebraten, Wirsing, Kartoffeln
wallpaper-1019588
Polar - ein eiskalter Action Film
wallpaper-1019588
Warum du einen Mentor brauchst
wallpaper-1019588
Cafés Llofriu jetzt im Mercat de l’Olivar
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis 2019: Jetzt Spiele und Projekte einreichen
wallpaper-1019588
GamesCom 2019: Die neuen Karten zu Battlefield V gibt es zu sehen
wallpaper-1019588
GamesCom 2019: Neues Tokyo Ghoul-Spiel erhält ein Erscheinungsdatum