Adam West & Burt Ward werden noch einmal als BATMAN & ROBIN zu hören sein

Kennt ihr die Diskussion aus der Seth Rogen/Zac Efron-Komödie Bad Neighbors, bei der es um den einen wahren Batman-Darsteller geht? Michael Keaton oder Christian Bale? Aber dann waren da doch noch die 60er Jahre mit Adam West, der als knallig-bunter gar nicht so dunkler Ritter mit seiner Fernsehserie die einprägsame Ohrwurm-Melodie Dadadadadadada Baaaatman prägte. In jeder Folge lies er sich durch irgendeinen Superschurken in die Falle locken, holte ein Bat-Gadget hervor, wie es sonst nur Inspector Gadget irgendwo verstecken könnte und rettete die Situation. Ihm zur Seite stand jedes Mal Burt Ward, als Boy Wonder Robin und seinen "Heilige..."-Sätzen, die allein jeden Bösewicht in die Flucht geschlagen hätten.

Das Video oben kommt von einem Batman-Panel auf der Mad Monster Convention (ein US Horrorfilm Magazin), bei dem das 60er Jahre Dynamische Duo ihre Beteiligung an einem neuen animierten Film basierend auf der 60er Jahre Serie bekannt gegeben haben. Sie werden noch einmal als die Stimmen von Batman und Robin zu hören sein! Der 90 Minüter soll im kommenden Jahr erscheinen, wenn die TV Serie ihr 50. Jubiläum feiern wird.

Und damit wird 2016 das Jahr, in dem wir mit Ben Affleck einen ganz neuen - und mit Adam West einen ganz alten Batman zu sehen und hören bekommen.


wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Property: Warum so skeptisch?
wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Arbeiten oder Hartz-4, was ist lohnenswerter? Diese Frage wird sich zukünftig noch häufiger stellen
wallpaper-1019588
Crowdfunding Trailer: Vom Ende und Anfang
wallpaper-1019588
Ensemble Stars! – Neues Promo-Video veröffentlicht
wallpaper-1019588
Waiting for Spring: Manga endet in Kürze