Actus Torus: Radioaktivität in der Galerie Walden

Die Galerie Walden eröffnet am Donnerstag, dem 1. Mai um 19 Uhr die Ausstellung “actus torus” des Berliner Künstlers Marius D. Kettler.
Die begehbare Rauminstallation wurde bereits 2013 im Rahmen des Kotka International Video and Electronic Art Festival Finnland gezeigt und ist nun erstmalig in Berlin zu sehen!
Wie bereits in der früheren Arbeit „im:rot“,“warten auf rot“ kombiniert “actus torus~” Klang, Skulptur und Malerei in einer komplexen Installation, in der sich Kunst und Naturwissenschaft verbinden. Die Arbeit bezieht sich auf das in der Kunst selten thematisierte Phänomen der Radioaktivität.`Actus torus´ ist eine „sich selbst synchronisierende und einstellende Installation“ (M.D.K.), die durchaus auch ganz ohne Eingriffe von außen mit sich selbst kommuniziert. Nach einiger Zeit schwingt sich die Skulptur ein, klangliche Muster bilden sich mittels des geleiteten Zufalls. Ohne Computereingriffe oder mechanische Verfahren entwickelt sich die Folge der Klänge aus einem System von Lautsprechern, Sendern und Empfängern – Metalle, die in Bewegung geraten und Klangereignisse auslösen, sowie die durch Geigerzähler gemessene und hörbar gemachte Radioaktivität des Gesteins. Man darf gespannt sein auf eine weitere faszinierende Installation dieses aussergewöhnlichen Künstlers!

Walden Kunstausstellungen präsentiert 2 Tori von Marius D. Kettler
I. actus torus~
II. actus mundus~ 3.7.-26.7.2014

 

Walden Kunstausstellungen
Hufelandstraße 35 • 10407 Berlin

actus torus
2.Mai – 24. Mai 2014

erweiterte Öffnungszeiten:
Fr.2.5. 15 -21 Uhr,
Sa. 3.5. + So.4.5. 11-19 Uhr


wallpaper-1019588
Ghost of Tsushima Review
wallpaper-1019588
24 beste Ark Survival Evolved Tipps
wallpaper-1019588
Die besten Sternenhimmel-Projektoren für Zuhause
wallpaper-1019588
Wäscheklammern Test 2021: Vergleich der besten Wäscheklammern