#acrylchallenge for kunsthalle bern

#acrylchallenge for kunsthalle bern
Die Kunsthalle Bern sucht ja einen neuen Chefkuratoren und wir haben an dieser Stelle schon mal unseren Wunschkandidaten skizziert. Nun ist es so, dass sich der Stiftungsrat einen Direktoren wünscht, der möglichst viele Sponsoringgelder auftreiben kann. Das ist bekanntlich gar nicht so einfach - ausser natürlich, man (oder in diesem Fall: die Kultussen) hat eine Idee, wie man via Social Media das Kunsthalle-Budget gehörig aufstocken kann. Tataa: Wir rufen wir an dieser Stelle die Acrylchallenge ins Leben!
Die Spielregeln sind, analog zur Ice Bucket Challenge, äusserst einfach: Man übergiesse sich mit Acrylfarbe und spende 10 Franken an die Kunsthalle. Als Beweismittel muss mein ein Video von der Challenge ins Netz stellen. Nur, wer dies getan hat, darf über Facebook weitere Freunde oder Bekannte nominieren und somit zur #acrylchallenge auffordern. Wer sich verweigert, muss (oder besser: darf) 100 Franken überweisen. Das Ganze sollte dann etwa so daherkommen:

Und jetzt ran an die Farbkanister!

wallpaper-1019588
Honeybush Tee: Zubereitung, Fakten & Mehr
wallpaper-1019588
[Comic] Injustice: Gods Among Us: Year Two: The Deluxe Edition
wallpaper-1019588
Unser Wochenende in Bildern – Singapur – 04.-05. Juli 2020 – Wilde Feierei
wallpaper-1019588
„Ju-On: Origins“ ab sofort bei Netflix