Acryl und Aquarell - meine derzeitige Grundausstattung

Acryl
besitze ca 30 Farben, einige nur in kleinen Tuben. Eigentlich reichen auch 12 oder 15 aus, ich mische die Töne eh untereinander. Wichtigste Farbe ist weiß. Davon am besten immer eine große Tube da haben - ich bevorzuge Titanweiß. Malmesser habe ich noch keine - es geht auch mit alten Haushaltsmessern bei mit. Am liebsten male ich auf Leinwand und habe ein Sammelsorium von Pinseln, die ich für die Bilder nutze. Mir fehlen im Moment noch ein paar Effekt- und Großflächenpinsel. Mein unerlässliches Werkzeug für ein Effekt ist allerdings Frischhaltefolie. Damit kann man viele schöne Sachen anfangen.
Eine Schürze oder so habe ich nicht zum Malen - ich nutze einfach alte Kleidung, die ich so nicht mehr trage. Dafür habe ich viele, viele, viele alte Gefäße für Wasser - teils einen pro Farbgruppe, wenn ich Wassertechniken nutze - alte Senfgläser halt. krukturpasen nutze ich ab und an, noch lieber baue ich Strukturen mit Farbe auf. Bleistifte habe ich natürlich auch immer Griffbereit. Und einen Lappen für alle Fälle, wenn man z. B. mit feuchter Leinwand oder Wasserfarbentechnik arbeitet.
Acryl und Aquarell - meine derzeitige Grundausstattung
Auquarell
Im Moment habe ich 12 Aquarellkreiden von Jaxon, ich werde wohl noch dieses Jahr in das 36er Set investieren. Jaxons Aquarellkreiden sind zwar nicht soooo toll wie die von Caran d'Ache, aber dennoch glaube ich, dass Jaxon für den Anfang reicht. Besonders für gröbere Bilder oder Hintergründe von Linearts nutze ich gern die Kreiden solo. Aber man kann sie auch herrlich mit Aquarellfarben mixen, fällt gar nicht auf. Manchmal - wie bei Kommisar Ärmchen - grundiere ich auch nur mit den Kreiden und intensiviere dann einige Stellen im Hintergrund mit der Farbe. Und wie immer brauche ich viele, viele Wasserbehälter. 
Mein Effektzeug ist recht einfach - Schwamm, Naturschwamm, Salz, Papier, alte Zahnbürste.Und wo sind eigentlich meine Aquarellstifte hin? Ich habe noch welche von 2003, kaum genutzt. Ich bin kein Fan von Ihnen, irgendwie bin ich zu dumm für Aquarellstifte. Ich habe auch nie zu Buntstiften einen Draht gefunden.
Bei Aquarellen bin ich definitiv ein Noob und habe noch nicht alles, was ich brauche. Beispielsweise brauche ich noch Kerzen und Feuerzeug für Unterwegs zur Nutzung von Wachs als Auslassung und natürlich ein altes Messer zum abkratzen, wasservermalbare Bleistifte in 5B und 7B. Auch Tuschestifte in Schwarz und Braun zum Kontuieren - Micron soll besser sein als Copic, wurde mir gesagt, allerdings wurde mir auch zu den PITT artist pen von Faber Castell geraten im Kunstbedarf meines Vertrauens - Feder ist bei mir auch nicht so gut, da drifte ich leicht in die Kalligaphie ab. Und Wasserpinsel möchte ich, aber in Göttingen waren sie ständig ausverkauft. Auch ein paar seeeehr feine Pinsel kann ich gut gebrauchen. und natürlich Rubbelkrepp, ebenfalls zum Maskieren. Und eine Sprühflasche! Meine letzte ist leider kaputt gegangen beim letzten Umzug. Kreppband und grobes Salz muss ich auch mal wieder nachkaufen.
Und natürlich gibt es die Sache mit den Farben, die man ausprobieren möchte - Schmincke habe ich z. B. im Augen, da ich Näpfe unglaublich praktisch finde. Meine ersten Farben habe ich im Kunstbedarf gekauft vor einem Jahr, die Qualität war schrecklich, die Aquarellfarben von Tedi für 3 Euro sind tatsächlich Welten besser. Als nächstes schaffe ich mir wohl erst einmal eine Palette von Lukas an. Die sind recht günstig und ich hab in diversen Kunstkursen gute Ergebnisse erzielt.

wallpaper-1019588
90 Sekunden Anime Songs am Aussterben?
wallpaper-1019588
The Postie stellt vor: Die Kerzen liefern die „True Love“, die Musikdeutschland gerade braucht
wallpaper-1019588
Winterimpressionen Ende Jänner 2019 aus Mariazell
wallpaper-1019588
(Ziemlich) Beste Freunde
wallpaper-1019588
Meine neue Handtasche ist etwas ganz anderes als meine anderen, aber ich finde sie so toll! #abyfashion #Fashion #Schmuck
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (238): Sum 41, A Tale Of Golden Keys, Andy Grammer
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #042 // free download
wallpaper-1019588
Sommertrend: goldene Details