Abschied von Mr. Spock

Gestern verstarb Leonard Nimoy im Alter von 83 Jahren an der schweren chronischen Bronchial-Erkrankung COPD. Nur wenige Tage vorher, am 23.2. nahm er per Twitter quasi schon Abschied, vielleicht hat er es ja bereits geahnt, dass er sich bald auf die lange Reise machen würde: A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP. Rührend und berührend, ein wunderbarer letzter Gruß.

Nimoy hat mich durch meine Kindheit hindurch begleitet, und nicht nur als Mr. Spock, sondern auch bei “Mission Impossible”. Von seiner Haupt-Rolle allerdings konnte er sich nie wieder distanzieren. Shatner ist es gelungen, Nimoy hingegen war Spock, punktaus, da gab und gibt es nichts dran zu rütteln. Ich hatte deswegen sehr gehofft, dass er bei ST 3 noch einmal einen Auftritt haben würde.

Dazu wird es leider nicht mehr kommen. Es sei denn, der Film ist bereits abgedreht, das wäre dann wirklich toll! Bis dahin kann ich mich wenigstens mit dem großartigen Audi-Spot trösten, die Challenge Zachary Quinto ./. Leonard Nimoy, und einigen anderen wirklich lustigen Spots, in denen sein Humor herrlich zum Tragen kommt.

Have a long and safe journey, Mr. Spock, find Genesis, and then live long and prosper.

Zur Spock/Spock Challenge


wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [7]
wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021
wallpaper-1019588
10 winterharte Kletterpflanzen für eine ganzjährige Bepflanzung