Abschied von 2014 – Teil 3

Abschied von 2014 – Teil 3

Dez 30, 2014 by in Events

Einfach tierischWenn es darum geht, positive Emotionen beim Verbraucher zu erzeugen, kommen in der Werbung oft Tiere zum Einsatz. Die größte Wirkung haben sie, wenn sie klein, niedlich und ungefährlich sind. Theoretisch jedenfalls. Hunde, Katzen, Pferde, Pinguine usw. – die Einsatzmöglichkeiten für die tierischen Testimonials sind vielfältig: So kann ein Fuchs durchaus für Waschmittel als auch fürs Bausparen werben. Oder ein Bär macht sich stark für Toilettenpapier. Am Ende entscheidet die Sympathie. 2014 war zum Beispiel das Jahr der Hunde. Bei Budweiser wartet der beste Freund des Menschen darauf, dass sein Herrchen nach Hause kommt – ein famoser Spot zum sorgsamen Umgang mit Alkohol. Im zweiten Budweiser-Spot packen die Amerikaner noch ein Pferd dazu – was soll da noch schief gehen? Die tierischen Freunde schafften locker die zweistelligen Millionen-Klickzahlen auf Youtube und waren beim Super Bowl 2014 der mit Abstand beliebteste Spot. Und falls zwei Tiere immer noch nicht genug sind, macht man es einfach wie Brother, führender Hersteller von Druckern, Nähmaschinen und Beschriftungsgeräten, und bringt einen ganzen Zirkus im Spot unter. Dazu noch eine gehörige Brise Humor, und schon schafft man es in den Breaking News-Jahresrückblick.



Tagged with: Adsoftheworld, Best of 2014, Breaking News, Brother, Budweiser, Hund, Jahresrückblick, Pferd, Super Bowl, Zirkus

wallpaper-1019588
Die VELOBerlin in neuer Kulisse
wallpaper-1019588
Cold Case – Spurlos. Ein neuer Rhein-Main-Krimi von Sandra Hausser
wallpaper-1019588
Mariazellerbahn: Neues Kombiangebot „Ein Tag Glück“ mit Naturpark Ötscher-Tormäuer
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jarle Skavhellen – Pilots [EP]
wallpaper-1019588
Horst Seehofer, Chemnitz und die Meinungsfreiheit
wallpaper-1019588
Chili Insane Austria - C.I.A. - Smoked Chilicheese
wallpaper-1019588
Kettenbrief auf Facebook: Das steckt dahinter
wallpaper-1019588
Dragonball Z: Dokkan Battle – Nicht nur Zuhause sondern auch für Unterwegs