Abriss in Cala LLamp beschlossene Sache

Abriss in Cala LLamp beschlossene Sache

Bei einer Ortsbegehung am gestrigen Montag (13.11.2017) haben Vertreter der Gemeinde Andratx den Abriss illegaler Gebäude an der Cala Llamp „beschlossen“.

Dabei handelt es sich um 2 Wohnblöcke mit 24 Wohnungen und Swimmingpool im Carrer Tonyina, der Abriss soll voraussichtlich im Frühjahr 2018 erfolgen. Die Gemeinde Andratx stellt eine Summe von knapp 500.000.- Euro zur Verfügung, um die Immobilien abzureißen und den Schutt entsprechend zu entsorgen.

Foto: GOB

Abriss in Cala LLamp beschlossene SacheDiesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
Übernahmeangebot für Aktien der NORDWEST Handel AG (EUR 18,25 je Aktie)
wallpaper-1019588
Die unterschiedlichen Gesichter der Schmelz
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Morrissey – Low In High School
wallpaper-1019588
Einladung zur Informationsveranstaltung „DENK MIT – DENK BIO“
wallpaper-1019588
Merkel: Die Letzte macht das Licht aus...
wallpaper-1019588
Foto: LED-Leuchte im Flur
wallpaper-1019588
Lebkuchen-Kirschtorte
wallpaper-1019588
Kaffeewünsche