Abriss in Cala LLamp beschlossene Sache

Abriss in Cala LLamp beschlossene Sache

Bei einer Ortsbegehung am gestrigen Montag (13.11.2017) haben Vertreter der Gemeinde Andratx den Abriss illegaler Gebäude an der Cala Llamp „beschlossen“.

Dabei handelt es sich um 2 Wohnblöcke mit 24 Wohnungen und Swimmingpool im Carrer Tonyina, der Abriss soll voraussichtlich im Frühjahr 2018 erfolgen. Die Gemeinde Andratx stellt eine Summe von knapp 500.000.- Euro zur Verfügung, um die Immobilien abzureißen und den Schutt entsprechend zu entsorgen.

Foto: GOB

Abriss in Cala LLamp beschlossene SacheDiesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
Was ist mit unserem Getreide los?
wallpaper-1019588
Lady Moustache – Das bisher beste Album 2018
wallpaper-1019588
Rote Linsen-Kokos-Suppe
wallpaper-1019588
Mohr
wallpaper-1019588
Das DSGVO-Webinar beginnt in wenigen Minuten ...
wallpaper-1019588
Hurra.....
wallpaper-1019588
Erlebt in der Natur #28 Köln 1/3
wallpaper-1019588
Konzertbericht: Godspeed You! Black Emperor (25.04.2018, Salzhaus Winterthur)