Abnehmen mit Schüssler-Salzen


Abnehmkur mit Schüssler-Salzen

Abnehmen mit Schüssler-SalzenSchüssler-Salze können durchaus beim Abnehmen hilfreich sein. Vor allem bei Menschen, die meinen, alles „richtig“ zu machen, die viel Sport treiben, sich gesund und nicht zu kalorienreich ernähren und bei denen sich dennoch kein Erfolg einstellt – genau dann könnte Abnehmen mit Schüssler-Salzen unterstützend wirken.

Manchmal wollen nämlich die Fettpölsterchen einfach nicht weichen, egal welche Diät man macht und wie konsequent man ist – der Erfolg bleibt aus.Schüssler-Salze sind zum Beispiel in der Lage, den Stoffwechsel anzukurbeln.

Weiterhin können sie einem Mineralsalzmangel entgegenwirken, aufgrund dessen Heißhunger entsteht und dies einen Fettabbau deutlich erschwert. Bei Schüssler-Salzen handelt es sich übrigens um Mineralstoffe, die bei Einnahme jene Mineralstoffe unterstützen, die bereits von Natur aus in unserem Körper vorkommen.

Eine spezielle Abnehmkur mit Schüssler-Salzen dauert circa 3 – 6 Wochen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die in Frage kommen: Schüssler Salz Nr. 4 zum Beispiel, genannt Chalium Chloratum, fördert die Verdauung und ist dafür bekannt, dass es den Körper entgiftet. Schüssler Salz Nr. 9 (Natrium Phosphoricum) ist dafür bekannt, den Stoffwechsel zu regulieren.

Schüssler Salz Nr. 10 welches auch allgemein als Glaubersalz bekannt ist, entwässert, entschlackt und reinigt den Körper und das Salz Nr. 1 kann unterstützend wirken, wenn bei einer Diät viel Gewicht verloren wurde und somit Haut und Bindegewebe geschwächt wurden.

Die Einnahme von Schüssler-Salzen zum Abnehmen ist also eine ganz individuelle Angelegenheit.
Bedenken sollte man jedoch, dass Abnehmen ausschließlich mit Schüssler-Salzen nicht möglich ist.

Diese können immer nur unterstützend wirken und müssen daher Hand in Hand gehen mit einer kalorienärmeren, gesunden Ernährung kombiniert mit ausreichend Bewegung und Sport. Daran kommen Abnehmwillige leider nicht vorbei! Schüssler-Salze gibt es in der Apotheke und können als Tabletten eingenommen werden, die man langsam im Mund zergehen lässt.

Auch ein Kombinieren der verschiedenen Sorten untereinander ist möglich. In jedem Falle sollte man vor einer Einnahme den Arzt oder Apotheker um Rat fragen, auch bezüglich der Dosierung und der Dauer der Anwendung.

Inhalt zum kostenlosen eBook

 


wallpaper-1019588
Monchique: Deutsche retten Esel-Flüsterer Robert
wallpaper-1019588
Hashtag Skincare
wallpaper-1019588
1. Nachtrag DSGVO
wallpaper-1019588
Dunkles, virtuos gespielt
wallpaper-1019588
Wie man meditiert (II): Joshu Sasaki Roshis Ratschläge zum Zazen
wallpaper-1019588
Anwalt von Stormy Daniels nach Prügelattacke gegen Ex-Frau verhaftet
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #25
wallpaper-1019588
Das Mahl zu Heidelberg - Wolfgang Vater liest