Abnehm-Duell-Tagebuch – Tag 46 – Kaum zu glauben

Wenn ich so in mein Tagebuch schreibe und mir die Tageszahl ansehe, überprüfe ich das gerne mal. Unglaublich, es sind schon 45 Tage vergangen seit beginn des Abnehm-Duells. Wenn ich so zurück denke wie hart für mich das Training zu beginn war. Im Gegensatz zu Heute ist es natürlich nicht zu vergleichen. Aber aller Anfang ist schwer.

Jede Reise, ob kurz oder lang, beginnt mit dem ersten Schritt!

Anfangs war es schwierig dem hohen Trainingsgewicht zu widerstehen. Aber ich trainiere lang genug und hab mir schon oft Verletzungen zugezogen, nur weil ich zu schnell mein Gewicht gesteigert habe. Daher steigere ich es nur noch langsam, und ich merke, wie gut das tut.

Heute hat mir das Training unheimlich viel Spaß gemacht, da ich mein Trainingsgewicht wieder steigern konnte; wohl bemerkt, dass da nach oben immer noch Steigerungen möglich sind.

Spätestens im nächsten Trainingsplan sind schwere Gewichte eingeplant. Dazu aber zu gegebener Zeit mehr.

Ernährung

Abnehm-Duell-Tagebuch – Tag 46 – Kaum zu glaubenGestern wurde so viel gekocht, dass ich heute nicht lange auf mein Essen warten musste ;)

Mahlzeit 1

Dinkelvollkorn Seele
Putenbrust
Fettarmer Käse

Mahlzeit 2

Mehrkomponenten Protein

Mahlzeit 3 (Pre-Workout)*

Haferflocken mit Zimt in Milch

Mahlzeit 4 (Post-Workout)**

Whey Proteinshake
Protein Bar

Mahlzeit 5

Hühnerbrust in Gemüse
Hacksteak fettarm
Gemischtes Gemüse

Nachtisch: Orange

Mahlzeit 6

Casein Protein: 100gr. fettarmer Hüttenkäse

Gesamtkalorien: ca. 1700kcal

*Pre-Workout Mahlzeit wird ca.60 Minuten vor dem Training verzehrt.
**Post-Workout Mahlzeit wird direkt im Anschluss an das Training verzehrt.

Training

In letzter Zeit komme ich leider nicht dazu ein Trainingsvideo zusammen zu schneiden und es online zu stellen. In kürze werde ich wieder Trainingsvideos online stellen, etwas verändert; aber da verrate ich noch nichts ;)

Warm up
5 Minuten

Krafttraining
Rücken

Bauch
Crunches und Übungen mit Gewicht

HIIT Intervalltraining
4 1/2 Sprints

Nach dem Training habe ich mich erst mal hinlegen müssen. Das Training heute war wieder einmal sehr hart. Das Intervalltraining im Anschluß gab mir den Rest. Ich bin zwar immer noch nicht bei den 8 Sprints angekommen, aber was zählt sind die 110% mit dem dieses Training ausführ0 wirdt. Alles andere bringt hier nichts. Schließlich möchte ich auf dem Ergometer keine Spazierfahrt machen.

Das war es für heute. Nun möchte ich nur noch relaxen und schaue mir “Flubber” an. Euch wünsche ich einen angenehmen Mittwoch Abend. Bis morgen ;)


wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [14]
wallpaper-1019588
Günstiges Kamera-Smartphone Poco M4 5G weltweit angekündigt
wallpaper-1019588
Hundekekse selber machen, tolle Rezepte ohne Getreide
wallpaper-1019588
[Comic] Sandman Deluxe [5]