Abercrombie & Fitch Flagstore in Madrid

Nach fünf Jahren Planung und Umbauarbeiten steht jetzt der Flagstore-Shop von Abercrombie in Madrid. Gut gelegen an der Plaza del Marques de Salamanca eröffneten gut gestählte Verkäufer, die auch Models sein könnten, am 3. November mit einem Riesenbromborium den neuen IN-Treffepunkt. Wer noch nicht da war, ist out – so scheint es, wenn man sich mit Spaniern unterhält. Nebenbei gemerkt: Die Fotos von dem Opening kann man getrost ohne Photoshop veröffentlichen. Neid! lol

Abercrombie & Fitch Flagstore in Madrid

Es wird bereits über einen Shop in Barcelona nachgedacht, da die US-Firma ohnehin expandiert wie nie. Nun kann man sich also auch in altem Europa mit körperbetonten Shirts eindecken (Mailand, Paris zb) und sich die Sales-Assis zum Trainingsvorbild nehmen. Schönes shoppen alle Mann!;-)

Abercrombie & Fitch Flagstore in Madrid

Enrique wurde auf der Strasse angesprochen, ob er nicht Lust habe, für Abercrombie zu arbeiten. Am Eröffnungstag ließ auch er sein Oberteil zu Hause. Die Firma setzte den Schwerpunkt auf extrovertierte Verkäufer, sagt er selber. Gutes Marketing, nicht wahr?



wallpaper-1019588
Ich war noch niemals in New York …
wallpaper-1019588
Faschingsumzug in Mariazell 2018
wallpaper-1019588
Sigrid Neubert — Architekturfotografie der Nachkriegsmoderne
wallpaper-1019588
Gefangen in der Endlosschleife
wallpaper-1019588
Karies: Eigenart
wallpaper-1019588
Tabellenarbeit und ein Abendhimmel
wallpaper-1019588
Unsere Stadt soll bunter werden! - STAWAG Street- Art Aktion
wallpaper-1019588
Engel B. feat. Bert Wollersheim – Herz aus Stahl