Abenteuer Costa Rica / die ersten Eindrücke

Da bin ich wieder. Wie versprochen gibt's die ersten Eindrücke von kleinen Paradies, ja so kann man es doch nennen. Nach einen gefühlt nie endenden Flug nach San Rose über London und Dallas, bin ich dann doch nach fast 24h angekommen. In Deutschland war es dann mittlerweile 5:30 Morgens, hier in Costa Rica erst gegen 21:30 Uhr.. 1 1/2h Fahrtzeit von San Rose ging es Richtung Westen nach Jaco, kaum angekommen hab ich schon die ersten Leute kennengelernt, nur leider war ich so müde, dass ich auch im Anschluss gleich ins Bett bin. So war ich aber auch schon am Samstagmorgen recht früh wach, das heißt eigentlich schon 6:00 Uhr.. puhh ....
Abenteuer Costa Rica / die ersten Eindrücke
Nichts desto trotz blieb ich noch ne weile liegen, schließlich hab ich ja Urlaub. Gegen 8.00 Uhr trieb es mich dann doch aus dem Bett und ich schaute mal, ob nicht doch schon ein paar Leute wach waren, ja ich hatte Glück, es waren ein paar, die abreiste und sich die Zeit am Pool bis zu pick up vertrieben, so kam man dann auch schon nett ins Gespräch.... Gegen Mittag machte ich mich auf den Weg, um ein paar Einkäufe zu tätigen. Den halben Nachmittag verbrauchte ich am Pool und gegen 17:00 ging es mit ein paar anderen Leuten zu ´ner kleinen Surfcompetition in Playa Hermosa... ich kann euch sagen, der Sonnenuntergang war ein Traum, das Licht perfekt für ein paar wundervolle Fotos.
Abenteuer Costa Rica / die ersten Eindrücke
Abenteuer Costa Rica / die ersten Eindrücke
Abenteuer Costa Rica / die ersten Eindrücke
Den Sonntag verbrachte ich ganz entspannt, denn Montag geht's dann richtig los. 12:30 Uhr steht der erste Fotokurs an und später surfen, also volles Programm die Woche über, aber ihr lieben, ich halte euch auf dem Laufenden. Am Wochenende gibt es wieder ein paar News und zwischendrin hab ich noch ein paar tolle Rezepte für euch.So jetzt muss ich erst mal ein wenig weiter chillen . liebe Grüße Nancy