Ab dem 1. Dezember ist es soweit…

Hallo verehrtes Publikum.

Ob das jetzt gute oder schlechte Nachrichten sind, kann ich nicht entscheiden, aber subjektiv beurteilen.

Um gleich mal die Galle zum Vorschein kommen zu lassen: Ich bin scheißewütend darüber dass die berühmte ‚Satire-Zeitschrift‘ Charlie Hebdo demnächst auch als deutsche Fassung hier in unserem Land verfügbar ist (Quelle: https://deutsch.rt.com/newsticker/43524-charlie-hebdo-bekommt-deutschen-ableger/). Wieso mich das so aufregt? Einfach aus dem Grund, weil das keine einfache Satire ist, sondern weil sich diese Menschen erlauben sich über Tote lustig zu machen.

Am 7. Januar 2015 wurde die Redaktion von angeblich islamistisch-extremen Terroristen angegriffen, was die Reaktion auf eine beleidigende Mohammed-Karikatur sein sollte, wie ich vermute. Natürlich macht sich Charlie Hebdo auch über andere Religionen lustig und besudelt so ziemlich alles mit seinem verspottendem Speichelfluss. Deshalb habe ich zwei Beispiele herausgefischt, die so begeisternd sind, dass man vor lauter Freude schon Krämpfe in den Stinkefingern bekommt:

VERHÖHNUNG der Opfer des russischen Flugzeugabsturzes vom 31. Oktober 2015, 224 an der Zahl, eine große Tragödie. „J’aurais dû prendre Air Cocaine“ (Beitragsbild), ungefähre Übersetzung: „Wären wir bloß mit Air Cocaine geflogen.“

Weil das ja nicht genug ist, wird hier von einer russischen Offensive gegen ISIS gespottet:

„Die russische Luftwaffe verstärkt die Bombardierung von ISIS“

ch2 ch1

Credits: http://alles-schallundrauch.blogspot.de (Freeman ist King!)

Kommen wir nun also zum zweiten Beispiel: Das Erdbeben in Italien vom 24. August:
Amatrice war am stärksten betroffen.

Tote: Knapp 300, hunderte mehr an Verletzten und tausende obdachlos durch dieses schreckliche Ereignis. Die passende Karikatur dazu von CH:

crycstdxyaamcpt

Politische Grüße,

maulreiz

Im nächsten Artikel geht’s ums Konsumfest (Weihnachten)…

Cheers.



wallpaper-1019588
Mariazell – Es schneit und schneit und schneit…
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Nacktes Überleben
wallpaper-1019588
Die besten Kürbisbrötchen aller Zeiten
wallpaper-1019588
Ich bin jetzt ein echter Kulturmensch
wallpaper-1019588
Stephan Füssel: Die Gutenberg-Bibel
wallpaper-1019588
Bericht: The Last Bookstore L. A.