Aargauer Kunsthaus: Michael Blaser

  Michael Blaser Mittelland, 2007 – 2010Der Künstler Michael Blaser, der hier im Architekturfotoblog bereits ausführlich vor­gestellt worden ist, präsen­tiert aktuell im Aargauer Kunst­haus seine foto­gra­fische Serie Mittel­land. Die Arbeit zeigt eine mit Bauten über­säte Land­schaft, die zwischen Natur und Urba­nität oszilliert. Ergänzend ist in der bis zum 28. April 2013 laufenden Aus­stellung die Video­arbeit Plane im Wind zu sehen.

Ausstellungsbeschreibung

Michael Blasers künstlerisches Interesse gilt dem Unspektakulären, dem alltäglich Vertrauten und daher oftmals Unbeachteten. Im Aargauer Kunsthaus präsentiert der Berner Künstler eine Auswahl aus der Fotoserie Mittelland, die in den Jahren 2007 – 2010 entstand. Selber in der Agglomeration aufgewachsen, befragt er auf ausgedehnten, fotografischen Steifzügen die Eigenheiten der städtischen Peripherie. Im Fokus steht das Mittelland als ein von der Jurakette und den Alpen geografisch begrenzter, dicht bevölkerter Grossraum. Der Künstler präsentiert uns eine Schweiz des Mittelmasses, die zwischen urbaner Identität und provinziellem Charakter oszilliert; zwischen Stadt und Land, Natur und Zersiedelung, öffentlichem und privatem Raum.

Michael Blasers Fotografien können sowohl als Landschafts- wie auch als  Architekturaufnahmen betrachtet werden. Obwohl die Bewohner auf den Bildern fehlen, lässt sich ihre Präsenz hinter den nüchternen Fassaden erahnen. In der austauschbaren Gebrauchsarchitektur, in der die Funktion die Form bestimmt, den akkurat getrimmten Rasenflächen, adretten Balkonbepflanzungen, genormten Abfallcontainern und Garagenplätzen vor Ein- und Mehrfamilienhäusern, sind die menschlichen Spuren auszumachen. Die domestizierten Landschaften mit ihren Infrastrukturen sind ungeschönte Spiegelbilder unserer Gesellschaft.

In der CARAVAN-Ausstellung kombiniert Michael Blaser die fotografische Mittellandserie mit der Videoarbeit Plane im Wind (2012), die uns die zufällige Poesie des Alltags vor Augen führt. Aufgenommen wurde das Video auf einer Baustelle in der Umgebung von Aarau. Der unbeschwerte, Leichtigkeit erweckende Ausdruck der bewegten Bilder steht formal und inhaltlich auch in einem Kontrast zur konzeptuellen und formal strengen Fotoarbeit.

Quelle: Aargauer Kunsthaus

- Internetseite von Michael Blaser

Wann und wo

Aargauer Kunsthaus
Aargauerplatz
CH-5001 Aarau

26. Januar bis 28. April 2013


wallpaper-1019588
Gewächshaus: Pflanzen, Standort & Tipps
wallpaper-1019588
Erdbeere Steckbrief
wallpaper-1019588
[Test] Apple Magic Keyboard
wallpaper-1019588
Google arbeitet mit Project Iris an einem eigenen AR-Headset