A Summer’s Tale – das Ende eines Märchens

Es ist Sonntag und der letzte Tag des „A Summer’s Tale“ hier in Luhmühlen. Während der Rest Deutschlands schwitzt haben wir angenehmes Wetter, ein wenig Grau, gepaart mit Wehmut. Ende, Schluss vorbei die Zeit im Märchenland „ A Summer’s Tale“.

Als erstes möchte ich gerne die Kollegen von der „Süddeutschen Zeitung“ ansprechen und ihren Artikel zum Festival.
Ihr fragt, ob "das noch Rock’n Roll" sei und ich sage: "Das sollte es nie sein!". Angenommen, ihr hättet euch nicht den Presse-Flyer angeschaut, sondern nur den Ort und das Line-Up wäre euch klar: das ist weder Dosenbier noch ein Rockfestival! Das ist anders! Mit Liebe, Herzblut und so … .

Für mich ist es das erste Familien-Kultur-Musik-Festival meines Lebens gewesen. Mit einem qualitativ hohem Line-Up in verzaubernder Location, einem zielgruppengerechten Workshop- & Kulturangebot und mit herausstechendem regionalen Charakter. Stellt euch einfach das Gegenteil vom Hurricane vor. Weite Flächen, ausschließlich nette Menschen, Familien mit Kindern und leckeres Essen. Dazu gab es gute Musik, Sonnenschein, Kunstinstallationen zum Träumen.

Geht es noch besser? Ja!

a_summer´s_tale_2015

A Summer´s Tale 2015

Die Polizei hat ganz frech die Pressekonferenz geschwänzt! Konnte sie auch, denn es gab NICHTS aus polizeilicher Sicht zu berichten. Weder Taschendiebstähle noch Sachbeschädigung in Form brennender Dixies. Die Wasserversorgung war super. So konnten die Sanis lediglich ein paar Sonnenbrände zählen. So wünsche ich mir jedes Festival.

Aber da war ja auch noch ein ganzer Festivaltag über den es zu berichten gilt... .

Gestartet bin ich mit HUNDREDS. Das Geschwisterpaar Eva und Philipp Milner war leider nicht vollständig auf der Bühne, da Philipp krank war, aber auch der Ersatz hat den Sound sehr schön rübergebracht. Die leicht melancholisch sanften Popp-Elektro Songs von Hundreds passen super zur Location. Das würde ich mir auch gern mal am Abend wünschen.

Weiter ging es mit Yann Tiersen, den die meisten nur vom Soundtrack aus "Die fabelhafte Welt der Amelié" kennen. Ganz so verträumt ist Herr Tiersen, der sich am Anfang doch sehr vor uns Fotografen verstecke, dann doch nicht. Aber schön anzuhören, ist er allemal.

Dann kam die Überraschung des Tages: Songhoy Blues!
Die junge Band aus Mali lebt unter einem islamistischen Regime mit regidem Musikverbot. Kein Wunder, dass das Debütalbum „Music in Exile“ heißt. Die Jungens haben echt Stimmung im Zelt gemacht und mit ihrem Folk-Blues den Zeltboden zum Beben gebracht. Malis Bluesbrothers kommen übrigens als Nächstes zum „Rolling Stone Weekender“ – absolutes Muss!

Die zwei großen Headliner des Samstags waren dann eindeutig Tori Amos und Galexico. Mit einem Set aus Keyboard und Flügel auf der Konzertbühne, gepaart mit schillernden Tüchern im Hintergrund, hat es Tori Amos geschafft, die sanfte und harmonische Atmosphäre des „A Summer’s Tale“ mit ihrer Singer-Songwriter-Musik wunderbar zu unterstreichen. Lustig war zu sehen, dass es wohl Tori Amos Fans aus ganz Europa zu einem Meet&Greet nach Luhmühlen gezogen hatte, die seit den frühen Morgenstunden vor der Bühne campierten... und das obwohl zwischen den Konzerten die Fläche eigentlich immer ziemlich leer war.
Tori – du hast sehr treue Fans!

galexico_asummers_tale_2015

Galexico beim A Summer´s Tale 2015

Der Tag endete mit Salsa tanzenden Menschen, die ihren Körper rhythmisch zu den spanisch und latino inspirierten Klängen von Galexico bewegten. Vielleicht hätte der letzte Tag ein bisschen mehr Power verdient, aber Gelaxico haben ein gutes Konzert und einen schönen Abschluss hingelegt.

Nicht nur das Festival war neu, auch unsere Art der Berichterstattung. Zum ersten Mal haben wir quasi live von einem Festival berichtet. Das bedeutete viel Equipment und Zeit zum Schreiben und zum Bearbeiten der Bilder. Ich denke es hat sich gelohnt und ich werde das Konzept für meine Berichte weiterverfolgen.

Das war’s nun. Ende im Gelände, ab ins Bettchen, gute Nacht „A Summer’s Tale“. Schlaf gut und bis zum nächsten Jahr. Tobi freut sich auf dich!

Ps.: Süddeutsche, ihr Füchse! Wer hat da den Artikel entschärft und nicht bemerkt das es FKP statt FCP heißt? Dachtet ihr vielleicht an den FCB?

A Summer´s Tale Bilder vom letzten Tag 2015!

[Zeige eine Slideshow] a_summer´s_tale_2015_001_DSC_5247 a_summer´s_tale_2015_003_DSC_5420 a_summer´s_tale_2015_004_DSC_5686 a_summer´s_tale_2015_005_DSC_9565 galexico_asummers_tale_2015_002_DSC_5886 galexico_asummers_tale_2015_004_DSC_5980 galexico_asummers_tale_2015_005_DSC_5992-001 galexico_asummers_tale_2015_008_DSC_6015 galexico_asummers_tale_2015_010_DSC_6021-001 galexico_asummers_tale_2015_013_DSC_6040 galexico_asummers_tale_2015_014_DSC_6076 galexico_asummers_tale_2015_017_DSC_6082 galexico_asummers_tale_2015_018_DSC_6118 galexico_asummers_tale_2015_020_DSC_6133 galexico_asummers_tale_2015_021_DSC_6181-001 galexico_asummers_tale_2015_023_DSC_6184-001 galexico_asummers_tale_2015_026_DSC_6226 galexico_asummers_tale_2015_027_DSC_9767 hundreds_asummers_tale_2015_001_DSC_4790 hundreds_asummers_tale_2015_002_DSC_4810 hundreds_asummers_tale_2015_003_DSC_4821 hundreds_asummers_tale_2015_004_DSC_4874 hundreds_asummers_tale_2015_005_DSC_4902 hundreds_asummers_tale_2015_006_DSC_4981 hundreds_asummers_tale_2015_007_DSC_9236 hundreds_asummers_tale_2015_008_DSC_9251 songhoy_blues_asummers_tale_2015_001_DSC_5265 songhoy_blues_asummers_tale_2015_004_DSC_5399 songhoy_blues_asummers_tale_2015_005_DSC_9438 songhoy_blues_asummers_tale_2015_006_DSC_9458 songhoy_blues_asummers_tale_2015_007_DSC_9480 songhoy_blues_asummers_tale_2015_008_DSC_9533 songhoy_blues_asummers_tale_2015_009_DSC_9551 songhoy_blues_asummers_tale_2015_010_DSC_9768 sophie_hunger_asummers_tale_2015_001_DSC_5015 sophie_hunger_asummers_tale_2015_002_DSC_5039 sophie_hunger_asummers_tale_2015_003_DSC_5040 sophie_hunger_asummers_tale_2015_004_DSC_5097 sophie_hunger_asummers_tale_2015_005_DSC_5111 sophie_hunger_asummers_tale_2015_008_DSC_5142 sophie_hunger_asummers_tale_2015_009_DSC_5172 sophie_hunger_asummers_tale_2015_010_DSC_5180 sophie_hunger_asummers_tale_2015_011_DSC_5182 sophie_hunger_asummers_tale_2015_012_DSC_5213 sophie_hunger_asummers_tale_2015_013_DSC_9262 sophie_hunger_asummers_tale_2015_015_DSC_9282 sophie_hunger_asummers_tale_2015_016_DSC_9290 sophie_hunger_asummers_tale_2015_017_DSC_9330 sophie_hunger_asummers_tale_2015_018_DSC_9332 tori_amos_asummers_tale_2015_001_DSC_5441 tori_amos_asummers_tale_2015_002_DSC_5463 tori_amos_asummers_tale_2015_003_DSC_5494 tori_amos_asummers_tale_2015_004_DSC_9565 yann_tiersen_asummers_tale_2015_001_DSC_5705 yann_tiersen_asummers_tale_2015_002_DSC_5728 yann_tiersen_asummers_tale_2015_003_DSC_5739 yann_tiersen_asummers_tale_2015_004_DSC_5755 yann_tiersen_asummers_tale_2015_005_DSC_5795 yann_tiersen_asummers_tale_2015_006_DSC_5824 yann_tiersen_asummers_tale_2015_007_DSC_9629 yann_tiersen_asummers_tale_2015_008_DSC_9659 Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Weihnachtskleid für Damen nähen aus rotem Samt: Tipps fürs Nähen mit elastischem Samt-Sweat
wallpaper-1019588
Nextorch TA15