A Place To Bury Strangers: Rolle rückwärts

A Place To Bury Strangers: Rolle rückwärtsKlingt wie eine Rolle rückwärts: A Place To Bury Strangers hatten ja zuletzt auf ihren Tonträgern zu gefälligeren Tönen gefunden und die Lärmorgien der Gründerzeit etwas vergessen lassen, man vergleiche hierzu mal das selbstbetitelte Debüt mit dem letzten Album "Transfixiation". Nun werden die drei Herren am 8. April via Famous Class eine 7" mit dem Titel "Kicking Out Jams" veröffentlichen - fünf Stücke auf engstem Raum, die drei ersten "Oh No"/"Cool Sensations"/"Gong Home" sind zusammen nur dreieinhalb Minuten lang. Krachen tut's um so mehr.

wallpaper-1019588
Rope Skipping: Seilspringen auf Profi-Niveau
wallpaper-1019588
Die VELOBerlin in neuer Kulisse
wallpaper-1019588
Haben Sie auch eine verkehrsberuhigte Zone zu Hause?
wallpaper-1019588
400 Euro im Monat: Reisebilder als Stockfoto verkaufen
wallpaper-1019588
UND DAZU BLANCHET! Was für ein Frühlingsfest – Spargel-Focaccia mit Spargel-Erdbeer-Salat und gebackenem Ricotta
wallpaper-1019588
Milchbrötchen
wallpaper-1019588
Die zweite Runde - Zweite Ehe, neues Glück?
wallpaper-1019588
Geschwisterneid